Angebote zu "Chevalier" (6 Treffer)

Chevalier de Bayard Rosé halbtrocken
6,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(6,90 € / )

Verschiedene südfranzösische Rebsorten bilden die Grundlage für den halbtrockenen Chevalier de Bayard. Bei dieser gekonnten Zusammenstellung ergänzen sich die Stärken der einzelnen Traubensorten hervorragend, das Ergebnis ist harmonischer und gefälliger Rosé.

Anbieter: Bacchus.de
Stand: 29.06.2018
Zum Angebot
Chevalier de Bayard rot halbtrocken
6,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(6,90 € / )

Verschiedene südfranzösische Rebsorten bilden die Grundlage für den halbtrockenen Chevalier de Bayard. Bei dieser gekonnten Zusammenstellung ergänzen sich die Stärken der einzelnen roten Traubensorten hervorragend, das Ergebnis ist ein harmonischer und gefälliger Rotwein.

Anbieter: Bacchus.de
Stand: 30.06.2018
Zum Angebot
Chevalier de Bayard IGP l´Herault rot
6,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(6,90 € / )

Dieser Chevalier de Bayard ist der absolute Kundenliebling und eine Offenbarung für Freunde lieblicher Rotwein-Fans. Verschiedene rote Rebsorten sind die Grundlage dieses ausgezeichneten Weines. Das Ziel einer Assemblage (=Vermählung) ist, dass die Stärken der einzelnen Rebsorten sich perfekt ergänzen und so einen harmonischen Wein hervorbringen.

Anbieter: Bacchus.de
Stand: 29.06.2018
Zum Angebot
Chevalier de Bayard l´Herault rot trocken
6,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(6,90 € / )

Verschiedene südfranzösische Rebsorten bilden die Grundlage für den trockenen Chevalier de Bayard. Bei dieser gekonnten Zusammenstellung ergänzen sich die Stärken der einzelnen roten Traubensorten hervorragend, das Ergebnis ist harmonischer und gefälliger Rotwein.

Anbieter: Bacchus.de
Stand: 30.06.2018
Zum Angebot
Domaine de Chevalier Grand Cru Classé 2014, Graves
95,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(95,00 € / )
Anbieter: Bacchus.de
Stand: 06.07.2018
Zum Angebot
DOMAINE DE CHEVALIER ROUGE (SUBSKRIPTION) Cru C...
57,90 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(77,20 € / 1l)

Robert Parker´s Wine Advocate: 93-95+/100 Punkte ´´Deep garnet-purple in color, the 2017 Domaine de Chevalier opens with a cedary waft giving way to a good core of crushed black currants, blackberries and mulberries with suggestions of black truffles, tilled soil and black olives plus a hint of smoked meats. Medium-bodied with a good, solid frame of ripe, fine-grained tannins and oodles of freshness, it is elegantly fruited yet well sustained on the mid-palate and long finish.´´ Vinous (Neal Martin): 92-94/100 Punkte ´´The 2017 Domaine de Chevalier Rouge was cropped at 34hl/ha between 11 and 29 September and is matured in 35% new oak for 18 months. It has a vivacious bouquet with quite generous black fruit, raspberry, brine and black olive that is well-defined and focused, if not possessing the complexity of the previous two vintages. The palate is medium-bodied with fine, slightly edgy tannin - layers of black fruit interlaced with melted tar and graphite, closing in a little towards the finish with a gentle grip. I appreciate the deft manner in which this fans out and leaves a mineral residue on the finish. A Domaine de Chevalier of refinement rather than power, one with ´´buvabilité´´ or ´´drinkability´´. Trinkreife: 2021-2045´´ James Suckling: 93-94/100 Punkte ´´This is really delicious and round with soft and ripe tannins. Full body and juicy fruit. Shows ripeness and balance. A pretty wine to watch for the future.´´ Wine Enthusiast: 94-96/100 Punkte ´´Barrel Sample. Still tight and firmly closed, this has the potential to age for many years. With its concentration, rich apricot and spice flavors, it is rounded while also full of minerality. Drink from 2023.´´ Weinwisser: 18+/20 Punkte ´´70 % Cabernet Sauvignon, 25 % Merlot, 5 % Petit Verdot. 34 hl/ha. Sattes Purpurrubin. Duftiges Bouquet, saftige Schattenmorellen, reife Walderdbeeren, mitteldunkle Röstnoten und Schokopastillen. Stoffiger Gaumen mit stützenden Muskeln und eleganter Statur, feinspröde werdend, die intensive Frucht zieht sich bis zum langen, gebündelten Finale mit betörendem Rückaroma durch. Ein Wein, der mit dem Jahrgang spielt und durch Finesse besticht. Gehört in seiner Kategorie zu den Klassenbesten und kann noch zulegen. 2028 – 2053´´ Bitte beachten Sie die Sonderbedingungen der Subskription in unseren AGB.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 24.05.2018
Zum Angebot