Angebote zu "Jahres" (2.835 Treffer)

Schlossgut Diel - Goldloch Riesling Kabinett 20...
108,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(144,00 € / l)

Das Weingut Diel findet seinen Ursprung 1802 als Peter Diel das Landgut des Barons von Dalberg mit der Burg Layen erwarb. Heute wird die 25 Hektar umfassende Reebfläche von Carolin Diel ihrem Mann und Bruder geführt. Im Schlossgut Diel versteht man unter Weinerzeugung einen ganzheitlichen und nachhaltigen Prozess, welcher die Pflege der Weinberge, die Ernte der Trauben, den Ausbau der Weine bis hin zur Vermarktung der abgefüllten Weine umfasst. Lange war es in weiten Kreisen geradezu verpönt, feinfruchtige Rieslinge mit pikanter Säure und dienender Fruchtsüße zu genießen. Nun erleben sie ein Renaissance. Aufgrund ihrer sprichwörtlichen Leichtigkeit bestechen diese Weine als Aperitif und sind nach einigen Jahren Reifung fantastische Begleiter zu asiatisch angehauchter Küche. Der Goldloch Riesling Kabinett 2016 besitzt einen eleganten Duft von Aprikose und Mirabelle, sowie eine hervorragende Fruchtstruktur. Der feinfruchtige Riesling bietet ein raffiniertes Säurespiel und ist der perfekte Begleiter für ein gelungen Abend.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Schlossgut Diel - Goldloch Riesling Kabinett 20...
63,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(84,00 € / l)

Das Weingut Diel findet seinen Ursprung 1802 als Peter Diel das Landgut des Barons von Dalberg mit der Burg Layen erwarb. Heute wird die 25 Hektar umfassende Reebfläche von Carolin Diel ihrem Mann und Bruder geführt. Im Schlossgut Diel versteht man unter Weinerzeugung einen ganzheitlichen und nachhaltigen Prozess, welcher die Pflege der Weinberge, die Ernte der Trauben, den Ausbau der Weine bis hin zur Vermarktung der abgefüllten Weine umfasst. Lange war es in weiten Kreisen geradezu verpönt, feinfruchtige Rieslinge mit pikanter Säure und dienender Fruchtsüße zu genießen. Nun erleben sie ein Renaissance. Aufgrund ihrer sprichwörtlichen Leichtigkeit bestechen diese Weine als Aperitif und sind nach einigen Jahren Reifung fantastische Begleiter zu asiatisch angehauchter Küche. Der Goldloch Riesling Kabinett 2016 besitzt einen eleganten Duft von Aprikose und Mirabelle, sowie eine hervorragende Fruchtstruktur. Der feinfruchtige Riesling bietet ein raffiniertes Säurespiel und ist der perfekte Begleiter für ein gelungen Abend.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Schlossgut Diel - Burg Layen Riesling trocken 2...
77,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(103,87 € / l)

Das Weingut Diel findet seinen Ursprung 1802 als Peter Diel das Landgut des Barons von Dalberg mit der Burg Layen erwarb. Heute wird die 25 Hektar umfassende Reebfläche von Carolin Diel ihrem Mann und Bruder geführt. Im Schlossgut Diel versteht man unter Weinerzeugung einen ganzheitlichen und nachhaltigen Prozess, welcher die Pflege der Weinberge, die Ernte der Trauben, den Ausbau der Weine bis hin zur Vermarktung der abgefüllten Weine umfasst. Seit Jahrzehnten zählt Schlossgut Diel zu den Vorreitern für trockenen Rieslinge, die in großen Stückfässern aus Eichenholz und in Edelstahltanks ausgebaut werden. Es handelt sich um Guts- und Ortsweine, die ein besonders interessantes Preis-Genuss-Verhältnis aufweisen. Der Burg Layen Riesling aus dem Jahr 2015 ist ein trockener Weißwein. Der Riesling duftet nach Pfirsich und Aprikose und hat einen Hauch von grünem Apfel. Der lebhafte Körper, das pikante Säurespiel sowie die feinwürzige Note machen den Riesling zu etwas ganz besonderem. Im Abgang stellt er sich als sehr nachhaltig da und zeigt seine elegante fruchtige Note.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Schlossgut Diel - Burg Layen Riesling trocken 2...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(53,20 € / l)

Das Weingut Diel findet seinen Ursprung 1802 als Peter Diel das Landgut des Barons von Dalberg mit der Burg Layen erwarb. Heute wird die 25 Hektar umfassende Reebfläche von Carolin Diel ihrem Mann und Bruder geführt. Im Schlossgut Diel versteht man unter Weinerzeugung einen ganzheitlichen und nachhaltigen Prozess, welcher die Pflege der Weinberge, die Ernte der Trauben, den Ausbau der Weine bis hin zur Vermarktung der abgefüllten Weine umfasst. Seit Jahrzehnten zählt Schlossgut Diel zu den Vorreitern für trockenen Rieslinge, die in großen Stückfässern aus Eichenholz und in Edelstahltanks ausgebaut werden. Es handelt sich um Guts- und Ortsweine, die ein besonders interessantes Preis-Genuss-Verhältnis aufweisen. Der Burg Layen Riesling aus dem Jahr 2015 ist ein trockener Weißwein. Der Riesling duftet nach Pfirsich und Aprikose und hat einen Hauch von grünem Apfel. Der lebhafte Körper, das pikante Säurespiel sowie die feinwürzige Note machen den Riesling zu etwas ganz besonderem. Im Abgang stellt er sich als sehr nachhaltig da und zeigt seine elegante fruchtige Note.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Schlossgut Diel - Riesling Goldloch GG 2015 - W...
200,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(266,67 € / l)

Das Schlossgut Diel findet seinen Ursprung 1802 als Peter Diel das Landgut des Barons von Dalberg mit der Burg Layen erwarb. Heute wird die 25 Hektar umfassende Reebfläche von Carolin Diel ihrem Mann und Bruder geführt. Im Schlossgut Diel versteht man unter Weinerzeugung einen ganzheitlichen und nachhaltigen Prozess, welcher die Pflege der Weinberge, die Ernte der Trauben, den Ausbau der Weine bis hin zur Vermarktung der abgefüllten Weine umfasst. Für die besten trockenen Rieslinge aus den Spitzenlagern der Naheregion haben die Prädikatsweingüter eine Qualitäts-Charta festgelegt. Der Ertrag der von Hand gelesenen Tauben ist auf 50 Hektoliter pro Hektar limitiert, das Mostgewicht entspricht mindestens dem einer hochwertigen Spätlese. Die Großen Gewächse kommen erst ein Jahr nach der Ernte in den Verkauf. Goldloch GG Riesling ist ein trockener Weißwein und wurde im Stückfass ausgebaut. Er überzeugt mit einem ausgeprägtem Pfirsichduft einer stoffigen Fülle und geradezu opulente Frucht. Das Reifepotenzial ist ebenfalls auf absoluten Top Niveau.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Schlossgut Diel - Riesling Goldloch GG 2015 - W...
101,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(134,67 € / l)

Das Schlossgut Diel findet seinen Ursprung 1802 als Peter Diel das Landgut des Barons von Dalberg mit der Burg Layen erwarb. Heute wird die 25 Hektar umfassende Reebfläche von Carolin Diel ihrem Mann und Bruder geführt. Im Schlossgut Diel versteht man unter Weinerzeugung einen ganzheitlichen und nachhaltigen Prozess, welcher die Pflege der Weinberge, die Ernte der Trauben, den Ausbau der Weine bis hin zur Vermarktung der abgefüllten Weine umfasst. Für die besten trockenen Rieslinge aus den Spitzenlagern der Naheregion haben die Prädikatsweingüter eine Qualitäts-Charta festgelegt. Der Ertrag der von Hand gelesenen Tauben ist auf 50 Hektoliter pro Hektar limitiert, das Mostgewicht entspricht mindestens dem einer hochwertigen Spätlese. Die Großen Gewächse kommen erst ein Jahr nach der Ernte in den Verkauf. Goldloch GG Riesling ist ein trockener Weißwein und wurde im Stückfass ausgebaut. Er überzeugt mit einem ausgeprägtem Pfirsichduft einer stoffigen Fülle und geradezu opulente Frucht. Das Reifepotenzial ist ebenfalls auf absoluten Top Niveau.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Schlossgut Diel - Diel de Diel Weißes Cuvée tro...
31,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(41,33 € / l)

Dieser außergewöhnliche trockene Weißwein wurde erstmals im Jahr 1994 für die Business Class der Lufthansa kreiert und ist heute zu einer unverwechselbaren Visitenkarte von Schlossgut Diel geworden. Er vereint auf ideale Weise die unterschiedlichen Charaktere der beteiligten Rebsorten zu einer besonderen Cuvée: Während der Graue Burgunder für Fülle und Würze steht und der Weiße Burgunder den eleganten Part spielt, sorgt der Riesling für den belebenden Nachhall. Ein wunderbar erfrischender Wein, der auch für sich allein getrunken viel Freude beschert. Da qualitativ alles zusammenpasste, darf man mit Fug und Recht von einem Ausnahmejahrgang sprechen. Die Ernte der Riesling Trauben begann am 29. September, die bilderbuchartigen Trauben lächelten einen förmlich an. In allen Kategorien wurden hervorragende Resultate erzielt. Speiseempfehlung: Vorzüglich als Aperitif und als Begleiter zu vielen Vorspeisen, Fischgerichten und hellem Geflügel. Ein extrem anpassungsfähiger Wein!

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
2015 1,5 L Valensac Triade 1,5 l
23,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(15,93 € / 1 pro l)

In Sichtweite der feinen Sandstrände der südfranzösischen Mittelmeerküste werden auf der gepflegten Domaine de Valensac seit Jahren hochwertige Weine erzeugt. Ob Rot, Weiß oder Rosé – alle Weine der Domaine de Valensac glänzen mit überragendem Preis-Genuss-Verhältnis und bieten ungetrübten Weingenuss für Jedermann. Der herausragende Rotwein der Domaine de Valensac ist die Cuvée „Triade´´. In diesem einmaligen Languedocwein vereinen sich die Bordeaux-Rebsorten Cabernet Franc und Petit Verdot mit der mediterranen Syrah. „Triade´´ ist eine tiefdunkle Cuvée, die durch den Ausbau im Holzfass zu einem bemerkenswerten Wein reifte. In der Nase Aromen von Pflaume, Himbeere, Vanille, Kirsche und edler Schokolade. Der Geschmack ist voll und ausgewogen. Die Frucht dominiert, Gerbstoffe und Holznoten stehen im Hintergrund. „Triade´´ ist beeindruckend lang und ausgewogen. Bereits jetzt wunderschön zu trinken, aber auch noch mindestens fünf bis zehn Jahre lagerfähig. „Triade´´ ist der ideale Wein für ihr Ostermenü. Gutes Lammfleisch, ein Kalbsbraten aus dem Ofen passen perfekt zu diesem besonderen Rotwein aus dem wunderschönen Languedoc im Süden Frankreichs.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 04.04.2017
Zum Angebot
Fontanafredda Solerose Rosato Langhe DOC 2016, ...
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(15,99 € / 1 l)

Ein Rosato für das ganze Jahr! Die kraftvolle Nebbiolo Rebsorte zeigt sich bei diesem Wein farbintensiv, sehr fruchtig und von gehaltvollem Körper, die Gerbstoffe jedoch sehr im Hintergrund. Viel Frucht mit Noten von Himbeere, Blaubeere und reifen Erdbeeren. Im Geschmack schöne Frische und Eleganz. In der Farbe pink mit leichtem Kupfer. Der Wein wurde aus den Rebsorten Dolcetto, Nebbiolo und Barbera gekeltert und im Stahltank ausgebaut. Fontanafredda entstand aus der Liebesgeschichte zwischen König Vittorio Emmanuele II von Italien und seiner Geliebten Rosa Veracellana. Der König erstand für seine Geliebte das Gut im Ortsteil Fontanafredda. Zur sozialen Sicherung verlieh er ihnen den Adelstitel Grafen von Mirafiore, ein traditionsreicher Titel Turins. Der Sohn Graf Emanuele di Mirafiore gründete um 1870 das Weingut und begann mit der Vermarktung der Weine. Fontanafredda war jedoch nicht nur ein Weingut: Emmanuele ließ Arbeiterwohnungen einrichten, sowie eine Schule. Die Weingeschichte der Familie Mirafiore endete traurig im Verkauf an eine Bank in der Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre. Heute gehört es wieder echten Piemontesern, den Herren Baffigo und Farinetti. Fontanafredda besitzt 122 Hektar Land, davon 100 ha Weinberge, 78 ha Park um die Quelle Fontanafredda, 10 ha Gebäude und 12 ha Wald. Wein aus Italien

Anbieter: Galeria Kaufhof -...
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
2016 Jakob Schneider Spätburgunder Blanc de Noi...
8,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(11,87 € / 1 pro l)

Jakob Schneider ist eine der großen Winzerhoffnungen in ganz Deutschland. Bereits mit 16 Jahren machte er seinen ersten Wein, lernte bei Winzerlegende Helmut Dönnhoff im benachbarten sein Handwerk und übernahm in jungen Jahren die Verantwortung im Familienweingut, das bereits seit 1575 existiert. Das Weingut Schneider hat sich in den letzten Jahren dynamisch entwickelt. Die Rebfläche wurde nahezu verdoppelt, zum Besitz gehören beste Parzellen in Spitzenlagen wie Niederhäuser Hermannshöhle und Norheimer Dellchen. Mit fast 90% steht Riesling an erster Stelle, der Rest teilt sich auf in Weißburgunder, Grauburgunder und wenige Parzellen Spätburgunder. Jakob Schneiders rasanter Aufstieg ist auch den strengen Testern des Gault&Millau nicht verborgen geblieben. Sie kürten ihn zum Aufsteiger des Jahres 2017 und verliehen zusätzlich die vierte Traube für einen der besten Betriebe der Nahe. Herzlichen Glückwunsch! Jakob Schneiders Blanc de Noir aus Spätburgunder ist ein aromatischer Wein für den Sommer. Trocken, fruchtig, elegant und sehr erfrischend.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 13.04.2017
Zum Angebot