Angebote zu "Mendoza" (70 Treffer)

Terrazas de los Andes Altos Del Plata Chardonna...
15,99 €
Angebot
13,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(18,65 € / 1 l)

Terrazas de los Andes aus den angesehenen Anbaugebieten Mendoza und Salta in Argentinien vereint das französische Erbe und Talent mit der argentinischen Leidenschaft, Weine unvergleichlicher Qualität zu schaffen. Im Glas erscheint der Altos del Plata Chardonnay gelbgoldig mit grünen Akzenten. Die Nase offenbart ein fruchtig frisches Bouquet mit Aromen von weißen Pfirsichen, Aprikosen, aber auch von Kastanien und dezente Röstaromen. Am Gaumen besticht der Wein besonders durch sein opulentes Mundgefühl, die leichten Röstaromen, die Frische und sowie durch seine Ausgeglichenheit. Vinifikation: -Handlese der Trauben zum idealen Reifezeitpunkt -Natürliche Vorklärung der Trauben -Niedertemperatur Gärung im Edelstahltank -Sechsmonatiger Ausbau im Eichenfass -Filtration und frühe Abfüllung um die Frische zu erhalten Wein aus Argentinien

Anbieter: Galeria Kaufhof -...
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
RIEGEL BIOWEINE Chardonnay Mendoza Zuccardi, 0,75l
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / 1 Liter)

zarte Aromen tropischer Früchte, ein Hauch Honig und Zitrone: ein leichter, leckerer Weißwein für alle Lebenslagen

Anbieter: iloveveggie.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
RIEGEL BIOWEINE Malbec Mendoza, 0,75l
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,65 € / 1 Liter)

herrlich fruchtig mit kräftigem Körper und überzeugender Struktur, wunderschöne Tannine langer Abgang

Anbieter: iloveveggie.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Enrique Mendoza Petit Verdot
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,93 € / pro l)

Aus der Bordeaux-Traube Petit Verdot gekeltert– ist er schnell einer der geschätztesten Weine von Enrique Mendoza geworden. Denn im sonnigen Alicante können die Trauben dieser recht anspruchsvollen Rebsorte perfekt ausreifen.Und so bringt dieser Wein dann auch eine unglaublich tiefe purpurne Farbe ins Glas, zusammen mit rauchigen Aromen und fruchtigen Anklängen an Preiselbeeren, das charakteristische Bouquet-Merkmal von Petit Verdot. Enorm dicht am Gaumen, sehr konzentriert mit köstlichen Fruchtaromen wilder Himbeeren, umrahmt von gesunden Tanninen. Beim Nachhall kräftige Röstaromen vom neuen Holz, die aber diesem Wein gut zu Gesicht stehen.Eine feine Rarität, einfach köstlich zu Kaninchen oder Wildgeflügel.

Anbieter: vinos.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Enrique Mendoza »Santa Rosa«
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(33,20 € / pro l)

Wer, wie es Enrique Mendoza in diesem Fall getan hat, der eigenen Mutter einen Wein widmet, der wird sich sicherlich alle Mühe geben, ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Diese Spitzencuvée gehört ohne Zweifel zu den eindrucksvollsten und lobenswerten Reservas weit über die spanische Levante hinaus.Der Santa Rosa ist ein glänzendes Beispiel für das perfekte Zusammenspiel verschiedener Rebsorten. Monastrell verleiht ihm mediterrane Würze, Cabernet Sauvignon versorgt den Wein mit einem kräftigen Rückgrat, Syrah steuert seine einzigartige Mischung aus Frucht und Kraft bei und der Merlot überzieht das Ganze mit der für ihn typischen Samtigkeit. Eine 16-monatige Reife in neuen französischen Barriques hat ihr Übriges getan, um einen außergewöhnlichen Wein entstehen zu lassen.Tief dunkelrot, ja fast schwarz kommt der Santa Rosa daher und präsentiert alsbald seine beeindruckende Aromenvielfalt: eingekochte, dunkle Früchte, mineralische Noten, Gewürze und florale Anklänge eifern in der Nase um die Wette. Am Gaumen ist der Santa Rosa - wie es sich für einen echten Mendoza gehört - kräftig und präsent, dabei jedoch gleichzeitig elegant und voller Finesse. Die Hommage an die Mutter des Mendoza-Clans macht jeden, der diesen Wein probiert, unweigerlich zu einem Teil der sympathischen Familie.

Anbieter: vinos.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Enrique Mendoza »Estrecho« Monastrell
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(33,20 € / pro l)

Pepe Mendoza hat aus dem Weingut seines Vaters Enrique einen Musterbetrieb gestaltet und ist heute für die önologischen Arbeiten verantwortlich. Er gehört zur Generation der »Jungen Wilden« in Spanien, die es schafft, Risikobereitschaft, Temperament und beste Ausbildung mit Respekt vor Traditionen zu verbinden. Hinzu kommen inzwischen einige Jahre Erfahrung. Bester Ausdruck dieses ebenso kreativen, wie seriösen Schaffens ist der Top-Monastrell »Estrecho«.Aus einem uralten Weinberg stammen die Trauben, und um den Wein nicht mit Neuholz zu erschlagen, benutzt Pepe Mendoza keine kleinen Barriques, sondern geht behutsam vor und lässt den Wein in größeren 500-Liter-Fässern reifen, um die Eigenart der Rebsorte Monastrell nicht zu übertünchen. Das Resulat ist ein großer mediterraner Rotwein, der mit einer verblüffenden Frische ausgestattet ist.Die tiefviolette Farbe lässt zuerst auf einen Blockbuster-Wein schließen, doch schon das finessenreiche Bouquet weist einen anderen Weg. Superelegante Nase mit feinsten Aromen von Schieferstein, Waldboden und Blaubeere-Konfitüre. Auch am Gaumen mit staunenswerter Eleganz und wunderbarer Frische, kräftigen, doch reifen Tanninen und einem bemerkenswert differenzierten Nachklang.Das ist ohne Zweifel ein großer, individueller Monastrell, der sich in seiner Charakterstärke mit den besten Vertretern dieser Rebsorte messen kann – der Gottvater aller Monastrell (=Mourvèdre)-Weine, der Bandol, eingeschlossen!

Anbieter: vinos.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Enrique Mendoza Chardonnay
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,93 € / pro l)

Es ist vor allem zwei Männern mit echtem Pioniergeist zu verdanken, dass sich ein Wandel im Bewusstsein vollzogen hat, der die Levante von dem Vorurteil befreit hat, dass dort lediglich massentaugliche Weine hergestellt werden. Enrique und Pepe Mendoza, die so leidenschaftlich mit Herzblut und Erfahrung eine hochwertige und nachhaltige Weinkultur erschaffen haben, stehen für eine neue Qualität. Obwohl der Weinbau nach biologisch-organischen Prinzipien betrieben wird, wurde bislang kein offizielles Zertifikat darüber angefordert „zuviel Papierkram´´, winkt Pepe ab, er konzentriert sich lieber auf das Wesentliche: die Reben, den Boden, den Wettereinfluss und den Wein.Und eines dieser wunderbaren Resultate ist der reinsortige Chardonnay. Die Trauben stammen aus den Rebgärten der „Cabezo de la Virgen´´ und wurden in der zweiten Septemberwoche geerntet. Nach der temperaturkontrollierten Gärung bleibt der Wein bis zur Abfüllung auf die Flaschen, auf seinen Hefen liegen. Diese schonende Verarbeitung dankt er dem Kellermeister mit einem vollen Körper und einem saftigen Aroma.Im Glas zeigt er sich in einem strahlenden Strohgelb mit goldenen Reflexen. Das Bouquet changiert zwischen getrockneten Früchten, Haselnuss und exotischen Aromen nach Banane und Ananas. Aber es finden sich auch – und unterstreicht seine Komplexität – feine Nuancen von Heu und frischer Brotkruste. Charakteristische Chardonnay-Noten! Bereits der erste Schluck macht klar, dass hier ein Könner am Werk war. Wunderbar ausbalanciert und mit einem großartigen Schmelz tritt er an, um auch den letzten Zweifler zu überzeugen: Spanien kann auch Weißwein!

Anbieter: vinos.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Enrique Mendoza Pinot Noir
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,60 € / pro l)

Die Bodega Enrique Mendoza verfügt über einen großen Schatz! Denn zu einer Zeit, als es noch untersagt war, in den spanischen Weinbergen internationale Rebsorten anzupflanzen, setzte man hier still und heimlich die ersten Setzlinge von Pinot Noir, Chardonnay & Co. Und so befinden sich die Stöcke heute im allerbesten Alter und ergeben fantastische Weine.So wie diesen Pinot Noir, der mediterran üppig daher kommt und doch die typische Eleganz jener edlen Rebsorte ins Glas bringt. Das Aroma kokettiert mit feinen Fruchtaromen (Kirschen, Blaubeeren, Schlehe) und zauberhaften Barriquetönen (Vanille, Nougat, Espresso). Am Gaumen ausgewogen und edel, mit allem, was diese Rebsorte zu bieten hat: Eleganz, Filigranität und ein langes Finale!

Anbieter: vinos.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Hereford Shiraz Mendoza 2017
5,80 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(7,73 € / 1l)

Wer sich klarmacht, dass Argentinien, wo seit mehr als 400 Jahren Wein angebaut wird, das fünftgrößte Weinbauland der Welt ist, wird nicht überrascht sein, dass in den Tälern am Fuße der Anden auch Weine erzeugt werden, die es mit den Spitzengewächsen aus aller Welt aufnehmen können: Weine wie jene der Bodegas La Rosa. In der wilden Provinz ´´La Pampa´´ entsteht unter anderem dieser würzige Hereford Shiraz, der bereits mit seinem pfeffrig-würzigen Bukett seinen typisch argentinischen Charakter verrät. Zum Steak gibt es definitiv keinen besseren Wein als diesen fruchtigen, kraftvollen und saftigen Argentinier - überzeugen Sie sich doch einfach selbst!

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Hereford Malbec Mendoza 2017
5,80 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(7,73 € / 1l)

Die dichte und zugängliche Malbec-Rebe ist die typischste aller argentinischen Rebsorten. Deshalb lassen die Weinmacher der Hereford-Weine bei ihrer Verarbeitung besondere Sorgfalt walten. Dieser sehr bemerkenswerte Rotwein ist kräftig, gut strukturiert und komplex. Nachdem er dem Gaumen mit samtiger Weichheit geschmeichelt hat, verabschiedet der Hereford Malbec sich mit einem langen und harmonischen Finale.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot