Angebote zu "Narbonne" (8 Treffer)

Fitou ´´La Rocaille´´ Narbonne AOC 2015
5,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(7,93 € / 1l)

Fitou wurde als erstem Wein Südfrankreichs das Qualitätsprädikat „Appellation Contrôlée´´ verliehen. Der kräftige, solide Wein muss vor seiner Abfüllung 18 - 24 Monate im Fass gelagert haben.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Domaine de Luc Sauvignon Blanc I.G.P. Pays d´Oc...
6,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(9,27 € / 1l)

Die Trauben für den Domaine de Luc Sauvignon Blanc stammen aus der französischen Region zwischen Narbonne und Béziers in für weiße Rebsorten klimatisch günstigerer Meeresnähe. Die Temperaturen sind nicht zu heiß, der Wind weht ständig und das Terroir bringt unglaublich frische Weine hervor. So ist der Bio-Sauvignon Blanc sortentypisch leicht und lebhaft, mit Noten von Grapefruit und Passionsfrucht. Im Abgang mineralische Anklänge, tänzelnd, animierend - einfach lecker!

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Mythique Rouge Languedoc AOP 2016
5,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(7,93 € / 1l)

Mit diesem wunderbar würzigen Tropfen präsentieren wir Ihnen unseren ersten Rotwein der neu geschaffenen „Languedoc AOP´´. Der französische Gesetzgeber würdigt die Herkunft mit dem AOP-Prädikat für ihre ausgezeichnete Weinqualität. Vorreiter der Qualitätsoffensive in Frankreichs Süden sind die Vignerons de la Méditerranée. Aus ihrem Keller in Narbonne stammt auch dieser nach Veilchen und Cassis duftende Tropfen, der mit perfekter Struktur und schöner Länge begeistert.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Mythique Rouge Bio Languedoc AOP 2014
6,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(9,27 € / 1l)

Mit diesem wunderbar würzigen Tropfen präsentieren wir Ihnen unseren ersten Rotwein der neu geschaffenen „Languedoc AOP´´. Der französische Gesetzgeber würdigt die Herkunft mit dem AOP-Prädikat für ihre ausgezeichnete Weinqualität. Vorreiter der Qualitätsoffensive in Frankreichs Süden sind die Vignerons de la Méditerranée. Aus ihrem Keller in Narbonne stammt auch dieser nach Veilchen und Cassis duftende Tropfen, der mit perfekter Struktur und schöner Länge begeistert.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Galeria Gourmet Château Ricardelle Cuvee Olivet...
8,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(11,99 € / 1 l)

Galeria Gourmet Château Ricardelle Cuvee Olivettes gilt als idealer Begleiter zu Lamm-, Wild-, Pasta- und dunklen Fleischgerichten. Die Trauben einer seiner besten Lagen, dem „Cru Olivettes´´, hat Bruno Pellegrini, der Besitzer von Château Ricardelle, exklusiv für die Selection Alexander von Essen reserviert. Der Wein ist eine Cuvée aus Grenache (40%), Carignan (35%), Cinsault (15%) und Syrah (10%). Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig vinifiziert. Der Wein lagert in Edelstahltanks, wird früh auf die Flasche gezogen und verfeinert sich darin noch knapp zwei Jahre, bevor er zum Verkauf freigegeben wird. **Allergene: enthält SULFITE** Hersteller / Abfüller: Ricardelle, 11104, Narbonne Cedex Wein aus Frankreich

Anbieter: Galeria Kaufhof -...
Stand: 18.08.2017
Zum Angebot
Galeria Gourmet Château Ricardelle Cuvee Olivet...
8,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(11,99 € / 1 l)

Galeria Gourmet Château Ricardelle Cuvee Olivettes gilt als idealer Begleiter zu Lamm-, Wild-, Pasta- und dunklen Fleischgerichten. Die Trauben einer seiner besten Lagen, dem „Cru Olivettes´´, hat Bruno Pellegrini, der Besitzer von Château Ricardelle, exklusiv für die Selection Alexander von Essen reserviert. Der Wein ist eine Cuvée aus Grenache (40%), Carignan (35%), Cinsault (15%) und Syrah (10%). Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig vinifiziert. Der Wein lagert in Edelstahltanks, wird früh auf die Flasche gezogen und verfeinert sich darin noch knapp zwei Jahre, bevor er zum Verkauf freigegeben wird. **Allergene: enthält SULFITE** Hersteller / Abfüller: Ricardelle, 11104, Narbonne Cedex Wein aus Frankreich

Anbieter: Galeria Kaufhof -...
Stand: 18.08.2017
Zum Angebot
Domaine de Luc Sauvignon Blanc
6,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(9,27 € / €/Ltr.)

Wohl kaum eine Winzerfamilie der Region kann eine ähnlich intime Kenntnis des Terroirs vorweisen. Unterschiedliche Böden; intensive Sonneneinstrahlung und starke Winde dominieren das Weinbaugebiet und beeinflussen das Wachstum der Reben nachhaltig. So werden die Weinberge sehr bedacht mit den unterschiedlichen Rebsorten bestockt. Dabei und im Ausbau der Weine zeigen sich das Können und die Erfahrung der Familie Fabre. Das Weingut wird heute von den Geschwistern Louis, Anne und Marie geleitet, die stolz sind auf ihre tiefen Wurzeln in Corbières. Aus Respekt vor dem Terroir stellt man die Produktion sukzessive auf ökologische Anbaumethoden um. Stammen die Trauben aus der AOC Corbières kommt der Wein unter dem Namen Château de Luc auf den Markt, werden die Trauben hingegen in anderen Anbaugebieten des Languedocs angebaut und gelesen, erhält der Wein die Bezeichnung Domaine de Luc. So stammen die Trauben für den Domaine de Luc Sauvignon Blanc aus der Region zwischen Narbonne und Béziers in klimatisch günstigerer Meeresnähe. Der Wein ist sortentypisch leicht und lebhaft, mit Noten von Grapefruit und Passionsfrucht, im Abgang mineralische Anklänge - einfach lecker!

Anbieter: club-of-wine.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
2015 Château La Condamine Cuvée Tradition 0,75 l
8,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(11,87 € / 1 pro l)

Die wildromantische Region Corbières westlich von Narbonne ist eine der schönsten Weinlandschaften Frankreichs. Das Potential ist groß, doch nur wenige Winzer wissen es zu nutzen. Dabei sind Böden und Klima wie geschaffen, um wunderbare Weine abseits des Mainstreams zu produzieren. Zu den echten Geheimtipps gehört der rote Corbières „Tradition´´ von Château La Condamine. Sehr dunkle Farbe, herrlich klarer, unverfälschter Duft nach dunklen Waldbeeren, Oliven und Gewürzen; dicht und konzentriert am Gaumen, dabei fein und geschliffen. Tolle Länge und reichlich mineralische Frische im Abgang. Ein fantastischer Rotwein für jeden Tag, jedes Essen und jede Gelegenheit zu einem vernünftigen Preis!

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 08.06.2017
Zum Angebot