Angebote zu "Port" (192 Treffer)

Osborne White Port Dourotal
9,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(13,27 € / 1l)

Die an der Douro-Mündung gelegene Hafenstadt Porto gab dem wohl berühmtesten Wein der Welt seinen Namen. Von dort wird der seit Mitte des 17. Jahrhunderts besonders in England hochgeschätzte Wein verschifft. Sein Anbaugebiet liegt etwa 100 Kilometer flussaufwärts im oberen Dourotal. An den Steilhängen gedeihen auf wärmespeichernden Schieferböden 80 verschiedene Traubensorten, von denen bis zu 40 Sorten für die Portweinbereitung zugelassen sind. Heutzutage sorgt moderne Kellertechnik für schonendes Pressen und temperaturkontrollierte Gärung, die nach zwei bis drei Tagen durch Zugabe von Weindestillat gestoppt wird. Osborne White Port, ausschließlich aus weißen Trauben bereitet, lässt man bis auf einen leichten Restzuckergehalt ausgären, bevor Weindestillat hinzugefügt wird, so dass ein hellgoldener, feinsüßer Apéritif-Port entsteht. Der junge Wein lagert den Winter über auf den Weingütern, im Frühjahr wird er flussabwärts nach dem Porto gegenüberliegenden Vila Nova de Gaia gebracht, wo Osborne, wie alle berühmten Portweinhäuser, ihre „Lodges´´ haben. Dort reift der Wein vor der Abfüllung drei Jahre im Holzfass. Wie die meisten Portweineist auch Osborne White Port eine Cuvée aus Weinen unterschiedlicher Lagen und Jahrgänge, so dass über Jahre hinweg eine konstante Qualität erreicht wird.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Osborne Vintage Port Osborne Vintage Port 2003
30,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(41,27 € / 1l)

Die an der Douro-Mündung gelegene Hafenstadt Porto gab dem wohl berühmtesten Wein der Welt seinen Namen. Von dort wird der seit Mitte des 17. Jahrhunderts besonders in England hochgeschätzte Wein verschifft. Sein Anbaugebiet liegt etwa 100 Kilometer flussaufwärts im oberen Dourotal. An den Steilhängen gedeihen auf wärmespeichernden Schieferböden 80 verschiedene Traubensorten, von denen bis zu 40 für die Portweinbereitung zugelassen sind. Man findet zwar auch heutzutage noch das traditionelle Stampfen der geernteten Trauben mit den Füßen, meist sorgt aber moderne Kellertechnik für schonendes Pressen und temperaturkontrollierte Gärung, die nach zwei bis drei Tagen durch Zugabe von Weindestillat gestoppt wird. Der junge Wein lagert den Winter über auf den Weingütern, im Frühjahr wird er flussabwärts nach dem Porto gegenüberliegenden Vila Nova de Gaia gebracht, wo Osborne, wie alle berühmten Portweinhäuser, ihre „Lodges´´ haben. Dort reift der Wein vor der Abfüllung mindestens 10 Jahre im Holzfass. Wie die meisten Portweine ist auch dieser Wein eine Cuvée aus Weinen unterschiedlicher Lagen und Jahrgänge, um über Jahre hinweg eine konstante Qualität zu gewährleisten.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Ferreira Ruby Port Ferreira Ruby Port
10,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(14,60 € / 1l)

Auf den in Terassen steil zum Douro Tal abfallenden Hanglagen bekommen die Trauben der traditionellen portugiesischen Rebsorten in den heißen, trockenen Sommermonaten reichlich Sonne und entwickeln so die Kraft, Fülle und Reife, die den einzigartigen Charakter des Portweins prägen. Ferreira Ruby Port hat eine intensive und gut definierte karminrote Farbe und intensive Aromen von reifen Früchten, fein abgestimmt durch sein vorsichtiges Altern im Holzfass. Schwer und reich, feine Balance zwischen seiner Süsse und seiner Gerbsäurestruktur, feines und attraktives langes Ende. Dieser Port ist bestens geeignet zum ´´Jetzt-Trinken´´.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Ferreira White Port Ferreira White Port
12,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(17,27 € / 1l)

Der Ferriera White Port kommt aus dem sonnenverwöhnten Tal des Douro im Norden von Portugal. Seine strohgelbe Färbung verrät die Aromen des Buketts. Frische Blumen und helle Früchte dominieren im Duft. Am Gaumen ist er samtig weich mit einer leichten Süße aufgrund der Holzaromen, die von der Reifung in den Eichenfässern kommen. Diesen weißen Portwein am besten als Aperitif in Zimmertemperatur oder gekühlt auf Eis trinken.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Ferreira Tawny Port Ferreira Tawny Port
10,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(14,60 € / 1l)

In seiner portugiesischen Heimat ist das traditionsreiche, bereits 1751 gegründete Portwein-Haus Ferreira die unbestrittene Nummer eins. Dafür sind die über 300 Hektar eigener Rebflächen verantwortlich, die zu den Sahnestücken des Anbaugebietes zählen. Dieser edle Tawny Port wird bis zu fünf Jahre in Eichenfässern gereift und begeistert mit einem frischen und delikaten Aroma von reifen, roten Früchten, Gewürzen und einer feinen Holznote.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Sandeman Ruby Port Sandeman Ruby Port
10,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(14,60 € / 1l)
Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Osborne Tawny Port Douro
9,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(13,27 € / 1l)

Die an der Douro-Mündung gelegene Hafenstadt Porto gab dem wohl berühmtesten Wein der Welt seinen Namen. Von dort wird der seit Mitte des 17. Jahrhunderts besonders in England hochgeschätzte Wein verschifft. Sein Anbaugebiet liegt etwa 100 Kilometer flußaufwärts im oberen Dourotal. An den Steilhängen gedeihen auf wärmespeichernden Schieferböden 80 verschiedene Traubensorten, von denen bis zu 40 für die Portweinbereitung zugelassen sind. Man findet zwar auch heutzutage noch das traditionelle Stampfen der geernteten Trauben mit den Füßen, meist sorgt aber moderne Kellertechnik für schonendes Pressen und temperaturkontrollierte Gärung, die nach zwei bis drei Tagen durch Zugabe von Weindestillat gestoppt wird. Der junge Wein lagert den Winter über auf den Weingütern, im Frühjahr wird er flußabwärts nach dem Porto gegenüberliegenden Vilanova de Gaia gebracht, wo Osborne, wie alle berühmten Portweinhäuser, ihre „Lodges´´ haben. Dort reifen die Portweine – je nach Typ und Qualität – zwischen drei Jahren und mehreren Jahrzehnten im Holzfaß und in der Flasche. Die meisten Portweine sind Cuvées aus Weinen unterschiedlicher Lagen und Jahrgänge, um über Jahre hinweg eine konstante Qualität anzubieten. Osborne Tawny Port ist mindestens vier Jahre im Faß gereift, wobei er einen leicht goldbraunen Farbton annimmt (englisch tawny: lohfarben). Er ist ein eleganter, vielseitiger Wein, den man als Apéritif, zum Käse oder zum Dessert trinken kann.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Offley Ruby Port Douro
8,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(11,33 € / 1l)

Offley Port ist eine zeitgemäße Weinmarke mit tiefen Wurzeln in der Geschichte des Portweins. Das Haus wurde 1737 von William Offley in London gegründet. Was als einfaches Weingeschäft begann, entwickelte sich schlagartig zu einem derartigen Importschlager, dass William Offley sich entschloss, nach Portugal zu gehen, umselbst Portwein zu erzeugen. Entscheidenden Einfluss aufdie heutige Bedeutung von Offley hatte die Aufnahme von Joseph James Forresterals Partner in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts. Forrester war ein angesehener Gelehrter, Künstler und Kartograf. In jahrzehntelanger Arbeit hat Forrester erstmals das Tal des Douro und das Weinbaugebiet an seinen Ufern vermessen und kartografiert. Für seine Verdienste wurde er vom portugiesischen König zum Baron ernannt. Schmuckstück des Hauses ist die berühmte Quinta da Boavista, eine der besten Weinbergslagen im Tal des Douro. Das Rebgut von den steil zum Fluss abfallenden, terrassierten Hängen ist das Rückgrat aller großen Portweine von Offley. Im Durchschnitt ist der aus roten Trauben gewonnene Offley Ruby Port 3 Jahre lang im Eichenfass gereift und ist nach seiner Flaschenabfüllung genussreif und muss nicht dekantiert werden.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Offley White Port Douro
8,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(11,33 € / 1l)

Offley Port ist eine zeitgemäße Weinmarke mit tiefen Wurzeln in der Geschichte des Portweins. Das Haus wurde 1737 von William Offley in London gegründet. Was als einfaches Weingeschäft begann, entwickelte sich schlagartig zu einem derartigen Importschlager, dass William Offley sich entschloss, nach Portugal zu gehen, umselbst Portwein zu erzeugen. Entscheidenden Einfluss aufdie heutige Bedeutung von Offley hatte die Aufnahme von Joseph James Forresterals Partner in den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts. Forrester war ein angesehener Gelehrter, Künstler und Kartograf. In jahrzehntelanger Arbeit hat Forrester erstmals das Tal des Douro und das Weinbaugebiet an seinen Ufern vermessen und kartografiert. Für seine Verdienste wurde er vom portugiesischen König zum Baron ernannt. Schmuckstück des Hauses ist die berühmte Quinta da Boavista, eine der besten Weinbergslagen im Tal des Douro. Das Rebgut von den steil zum Fluss abfallenden, terrassierten Hängen ist das Rückgrat aller großen Portweine von Offley. Im Durchschnitt ist der aus weißen Trauben gewonnene Offley White Port 3 Jahre lang im Eichenfass gereift und ist nach seiner Flaschenabfüllung genussreif und muss nicht dekantiert werden.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Offley Tawny Port Douro
8,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(11,93 € / 1l)

Das Schmuckstück des Hauses Offley ist die berühmte Quinta da Boavista, eine der besten Weinbergslagen im Tal des Douro. Das Rebgut von den steil zum Fluss abfallenden, terrassierten Hängen ist das Rückgrat aller großen Portweine von Offley. Im Durchschnitt ist der aus roten Trauben gewonnene Offley Tawny Port zwischen 3 und 4 Jahren im Eichenfass gereift und ist nach seiner Flaschenabfüllung genussreif und muss nicht dekantiert werden. So zeigt sich dieser Tawny weich und komplex mit einem delikaten Aromenspiel von reifen Kirschen, roten Johannisbeeren sowie getrockneten Früchten und Nüssen.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot