Angebote zu "Treppchen" (8 Treffer)

Markus Molitor - Erdener Treppchen 2009, 3 Fl. ...
152,70 € *
ggf. zzgl. Versand
(67,87 € / l)

Molitor, Riesling, feinste Auslesen **: ein paar Stichworte für einen ganzen Weinkosmos! Authentischer und ausdrucksvoller kann man sich Moselweine kaum denken. Bei soviel Komplexität noch derart animierend – das ist wie nicht von dieser Welt. Aber halt, einen dieser Weine haben wir hier:2009 Erdener Treppchen Auslese **Feinster Rosinenton dazu konzentriert süße Quitte mit würziger Schiefermineralik, zarter, leicht süßlich-vegetabile Noten (gelbe Paprika). Bestechend elegant, edler Schmelz, rund, traumhafte Balance, perfekte Botrytis, feinste, wie hingetuschte Säure, pikante mineralische Akzente im Abgang. Grandios delikat.Tipp: Ein Wein der perfekt mit süß/salzigen Speisen zu kombinieren ist - Serranoschinken mit Honigmelone oder feigen auf Schafskäse.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
2015 Grüner Veltliner Smaragd ´´Ried Kalkofen´´
123,75 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(27,50 € / 1 Liter)

Klare Abstufung, Treppchen rauf. Oder besser: eine ganze Etage. Noch mal deutlich fleischiger, opulenter als das Federspiel. Die Äpfel sind noch da, dazu gesellen sich gelbfleischige Pfirsiche und gelbe Tropenfrüchte. Wirkt voll ausgereift und wurde wohl auch sehr spät gelesen. Tat ihm gut und hat ein kleines Extraktwunder voll- und erbracht. Aber auch die Säure hat profitiert, sie hält dagegen und blitzt immer wieder durch. Die Mineralität scheint unauffällig, doch im Background stützt sie das massive Konstrukt. Im Finale ein charmantes Süßeschwänzchen zum Abschied.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
2015 Grüner Veltliner Smaragd ´´Ried Kalkofen´´
22,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(30,00 € / 1 Liter)

Klare Abstufung, Treppchen rauf. Oder besser: eine ganze Etage. Noch mal deutlich fleischiger, opulenter als das Federspiel. Die Äpfel sind noch da, dazu gesellen sich gelbfleischige Pfirsiche und gelbe Tropenfrüchte. Wirkt voll ausgereift und wurde wohl auch sehr spät gelesen. Tat ihm gut und hat ein kleines Extraktwunder voll- und erbracht. Aber auch die Säure hat profitiert, sie hält dagegen und blitzt immer wieder durch. Die Mineralität scheint unauffällig, doch im Background stützt sie das massive Konstrukt. Im Finale ein charmantes Süßeschwänzchen zum Abschied.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
2011 Pinot Noir ´´Rhini´´ trocken
43,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(57,33 € / 1 Liter)

Treppchen rauf in der Hierarchie. Wieder deutlich Kirschen, aber auch mehr und mehr blaue, florale Facetten, wie Veilchen, die den burgundischen Eindruck verstärken. Hohe Komplexität. Eine marmorierte Fleischigkeit nimmt den Gaumen gefangen. Die Adstringens vom Tannin wird gepuffert durch ein passendes Maß an Extraktsüße. Wechsel aus roter, kühler Kirschfrucht und dunkleren wärmeren Einschlüssen wie Zwetschgen und Holunder. Dazu Würze vom kleinen Holzfass: Zedernholz, Vanille, dunkle Schoki. Typ Charakterdarsteller.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
2011 Pinot Noir ´´Rhini´´ trocken
236,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(52,56 € / 1 Liter)

Treppchen rauf in der Hierarchie. Wieder deutlich Kirschen, aber auch mehr und mehr blaue, florale Facetten, wie Veilchen, die den burgundischen Eindruck verstärken. Hohe Komplexität. Eine marmorierte Fleischigkeit nimmt den Gaumen gefangen. Die Adstringens vom Tannin wird gepuffert durch ein passendes Maß an Extraktsüße. Wechsel aus roter, kühler Kirschfrucht und dunkleren wärmeren Einschlüssen wie Zwetschgen und Holunder. Dazu Würze vom kleinen Holzfass: Zedernholz, Vanille, dunkle Schoki. Typ Charakterdarsteller.

Anbieter: Dallmayr
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot
Markus Molitor - Erdener Treppchen 2009, 0.75l
50,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(67,87 € / l)

Markus Molitor übernahm mit gerade einmal 20 Jahren das Weingut Molitor und führ somit den betrieb in 8. Generation. Die weine von Markus Molitor zeigen das Potential der Mosel-Terroirs. Molitor, Riesling, feinste Auslesen **: ein paar Stichworte für einen ganzen Weinkosmos! Authentischer und ausdrucksvoller kann man sich Moselweine kaum denken. Bei soviel Komplexität noch derart animierend – das ist wie nicht von dieser Welt. Aber halt, einen dieser Weine haben wir hier:2009 Erdener Treppchen Auslese **Feinster Rosinenton dazu konzentriert süße Quitte mit würziger Schiefermineralik, zarter, leicht süßlich-vegetabile Noten (gelbe Paprika). Bestechend elegant, edler Schmelz, rund, traumhafte Balance, perfekte Botrytis, feinste, wie hingetuschte Säure, pikante mineralische Akzente im Abgang. Grandios delikat.Tipp: Ein Wein der perfekt mit süß/salzigen Speisen zu kombinieren ist - Serranoschinken mit Honigmelone oder feigen auf Schafskäse.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Markus Molitor - Gemischtes Weinpaket Moselausl...
135,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(60,00 € / l)

Molitor, Riesling, feinste Auslesen **: ein paar Stichworte für einen ganzen Weinkosmos! Authentischer und ausdrucksvoller kann man sich Moselweine kaum denken. Bei soviel Komplexität noch derart animierend – das ist wie nicht von dieser Welt. Aber halt, die Weine haben wir hier:2009 Wehlener Sonnenuhr Auslese ** (7,5 Vol.-%) – betörend feiner, zartherbe Botrytiston, wunderbar komplexes, dabei strahlen helles Fruchtpanorama (von von Aprikosen über Birnen bis kandierter Mango) in perfekter Balance, feine rosinengetönte Säure, pikant, frisch und nicht enden wollend lang. Fast beängstigend schön.2009 Zeltinger Schlossberg Auslese ** (7,5 Vol.-%) – anfangs kühler, sehr mineralischer Duft mit prächtiger Frucht (Weinbergpfirsich), am Gaumen dann leicht herber Botrytiston, Brioche, saftig-fruchtig (reife Apfel, Quitte, Aprikose), verschwenderische Süße, salzig-kräutriges Finish mit zitrischen Nuancen (Bergamotte). Ein Traum.2009 Erdener Treppchen Auslese **(7,5 Vol.-%) – feinster Rosinenton dazu konzentriert süße Quitte mit würziger Schiefermineralik, zarter, leicht süßlich-vegetabile Noten (gelbe Paprika). Bestechend elegant, edler Schmelz, rund, traumhafte Balance, perfekte Botrytis, feinste, wie hingetuschte Säure, pikante mineralische Akzente im Abgang. Grandios delikat.

Anbieter: Der Feinschmecker...
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Fassbind Les Eaux de Vie Kirsch 41% vol.
55,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand
(79,93 € / 1l)

Der Fassbind Les Eaux de Vie Kirsch ist der älteste, traditionsreichste Edelbrand aus der Edelbrennerei Fassbind. Heute wird dieser Kirsch-Brand nach einer neuen, eigens vom gegenwärtigen Brennmeister entwickelten Rezeptur destilliert. Die Kirschen für die edle Spirituose werden nach strengen Qualitätskriterien ausgelesen und stammen ausschließlich aus der Zentralschweiz. Destilliert werden die Früchte nach dem Sogenannten Gegenstromverfahren und dann anschließend für mindestens 12 Monate gelagert und vom Brennmeister cuviert. Sehr klar im Glas präsentiert sich der Fassbind Les Eaux de Vie Kirsch in der Nase der eher mild sowie fruchtig. Ebenso weißt er dezente Mandelnoten auf. Am Gaumen zeigt er sich dann sehr harmonisch mit viel Kirsche und wiederrum Mandelnoten. Ebenfalls überzeugt dieser traditionsreiche Brand mit vollmundigem und sehr eleganten Körper sowie langem, fruchtigem Abgang. Die Qualität des Fassbind Les Eaux de Vie Kirsch ist auch der internationalen Wein- & Spirituosen Kritik nicht verborgen geblieben. In jüngerer Vergangenheit konnte der Edelbrand immer wieder Trophäen bei unterschiedlichen Wettbewerben sammeln! Im Jahr 2009 räumte er beispielsweise beim renommierten Internationalen Spirituosenwettbewerb (ISW) die Goldmedaille ab. Und auch 2010 und 2012 stand Fassbind mit ihrem Kirsch-Brand beim World Spirits Award ganz oben auf dem Treppchen.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot