Stöbern Sie durch unsere Angebote (550 Treffer)

2014 Calmel & Joseph Côtes du Roussillon 0,75 l
10,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(14,53 € / 1 pro l)

Ein tief Purpurroter Wein mit schwarzen Reflexen. In der Nase geleeartige Aromen von reifen Beeren. Außerdem Eindrücke von Kirsche, Feige und Trockenpflaume. Am Gaumen konzentriert aber weich mit körnigem Tannin. Körperreich und doch elegant mit einem langen, von kandierten Früchten getragenem Nachhall. Dieser Wein passt sehr schön zu geschmortem Gemüse mit mediterranen Kräutern oder Lammkoteletts.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 20.06.2017
Zum Angebot
2015 Condado Real Tempranillo 0,75 l
6,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(9,20 € / 1 pro l)

Tempranillo ist Spaniens Rotweinsorte Nummer Eins. Avelino Vegas produziert mit Condado Real einen ganz typischen Tempranillo, den man zu ganz vielen Gerichten trinken kann. Dunkle Farbe, Duft nach Kirsche, Casiss und Pflaume. Trocken, fruchtig und ausgewogen. Viel Wein für Ihr Geld!

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 24.06.2017
Zum Angebot
2013 Kaapzicht Cabernet Sauvignon 0,75 l
18,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(25,20 € / 1 pro l)

Noten nach reifen Johannisbeeren und Maulbeeren, ergänzt durch Vanille, geprägt von französischer Eiche. Im Abgang Schokolade und feine Tannine. Sehr fruchtig, kompakt und rebsortentypisch. Der Wein kann jung als auch gereift gut getrunken werden, mit gut eingebundenen Tanninen. Gut lagerfähig.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 20.06.2017
Zum Angebot
2016 Borsao Rosado Seleccion 0,75 l
5,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(7,87 € / 1 pro l)

Robert Parker: „Die Weine von Borsao gehören nach Preis und Leistung zu den besten der Welt!´´ Bodegas Borsao ist ein Phänomen in der spanischen Weinlandschaft. Zwischen Rioja und Saragossa liegt das kleine Anbaugebiet Campo di Borja. Dort stehen im Besitz von Borsao viele alte Reben auf Weingärten in bis über 700 Metern Höhe. Das besondere Klima und die kargen Böden sind ideal für die Erzeugung hochwertiger Weine. Hauptrebsorte ist Garnacha, in Frankreich als Grenache bekannt und Grundlage aller großen Weine au Châteauneuf-du-Pape und Umgebung. Die alten, zum Teil sehr knorrigen Reben liefern nur geringe Erträge, dafür jedoch erstklassige Qualität. Jeder Borsao-Wein, ob rot, weiß oder rosé, überzeugt mit einem kaum zu überbietenden Preis-Genuss-Verhältnis. Robert Parker, ein großer Borsao-Fan seit Jahren, schwärmt überschwänglich und stelte sich gar die Frage, ob er sich vor über 30 Jahren, als er seine Karriere als Weinkritiker startete, überhaupt auf die Suche nach großen Weinen zu günstigen Preisen gemacht hätte, wenn er die Weine von Borsao damals schon gekannt hätte. Bodegas Borsao erzeugt aus Garnacha nicht nur hervorragende Rotweine. Auch der Rosé „Rosado Selección´´ ist ein köstliches Exemplar dieser großartigen Rebsorte. In der Nase Himbeere, Melone und Ananas. Im Geschmack, frisch, trocken und weich. Glasklare Frucht, milde Säure und ein mineralischer Kick, der Lust auf das nächste Glas macht. Rosé, wie er sein muss!

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 25.04.2017
Zum Angebot
2015 Olivier Merlin Bourgogne Chardonnay 0,75 l
14,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(19,87 € / 1 pro l)

Entdeckung in Burgund! Die großartigen – und bezahlbaren! – Weine des Olivier Merlin Knappe Ernten und die weltweit stark gestiegene Nachfrage haben zu nicht mehr nachvollziehbaren Preissteigerungen bei Burgundern aus der Côte d´Or geführt. Es macht kaum mehr Sinn für mittelmäßige Meursaults oder flache Weine aus Gevrey-Chambertin vollkommen überzogene Preise zu bezahlen. Ganz zu schweigen von den raren Grand Crus, deren Preise sich im dreistelligen Bereich eingependelt haben. Burgunderfans, die nicht gänzlich auf gute Chardonnays und Pinot Noirs verzichten wollen, sollten sich deshalb ins südliche Burgund begeben, wo die Weingärten des Maconnais hervorragende Weine zu gemäßigten Preisen bieten. Einer der ganz heißen Aufsteiger des Maconnais ist Olivier Merlin, der mit großartigen Weinen zu einem der Top-Erzeuger dieser reizvollen Region geworden ist. Chardonnay aus Burgund kann beliebig wie grandios sein, dann aber auch sündhaft teuer. Ganz anders Olivier Merlins Chardonnay aus dem südlichen Burgund, dem Maconnais. Glasklarer Duft: Steinobst, Limette, Orangenschale, Apfel. Am Gaumen bilderbuchartiger Chardonnay-Geschmack mit reifer Frucht und kühler Mineralität. Bereits der Einstiegswein von Olivier Merlin überzeugt auf ganzer Linie und bietet jedem Burgunderfan großes Glück.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 26.07.2017
Zum Angebot
2015 1,5 L Valensac Triade 1,5 l
23,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(15,93 € / 1 pro l)

In Sichtweite der feinen Sandstrände der südfranzösischen Mittelmeerküste werden auf der gepflegten Domaine de Valensac seit Jahren hochwertige Weine erzeugt. Ob Rot, Weiß oder Rosé – alle Weine der Domaine de Valensac glänzen mit überragendem Preis-Genuss-Verhältnis und bieten ungetrübten Weingenuss für Jedermann. Der herausragende Rotwein der Domaine de Valensac ist die Cuvée „Triade´´. In diesem einmaligen Languedocwein vereinen sich die Bordeaux-Rebsorten Cabernet Franc und Petit Verdot mit der mediterranen Syrah. „Triade´´ ist eine tiefdunkle Cuvée, die durch den Ausbau im Holzfass zu einem bemerkenswerten Wein reifte. In der Nase Aromen von Pflaume, Himbeere, Vanille, Kirsche und edler Schokolade. Der Geschmack ist voll und ausgewogen. Die Frucht dominiert, Gerbstoffe und Holznoten stehen im Hintergrund. „Triade´´ ist beeindruckend lang und ausgewogen. Bereits jetzt wunderschön zu trinken, aber auch noch mindestens fünf bis zehn Jahre lagerfähig. „Triade´´ ist der ideale Wein für ihr Ostermenü. Gutes Lammfleisch, ein Kalbsbraten aus dem Ofen passen perfekt zu diesem besonderen Rotwein aus dem wunderschönen Languedoc im Süden Frankreichs.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 04.04.2017
Zum Angebot
2015 Olivier Merlin Vieilles Vignes Macon La Ro...
19,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(26,53 € / 1 pro l)

Entdeckung in Burgund! Die großartigen – und bezahlbaren! – Weine des Olivier Merlin Knappe Ernten und die weltweit stark gestiegene Nachfrage haben zu nicht mehr nachvollziehbaren Preissteigerungen bei Burgundern aus der Côte d´Or geführt. Es macht kaum mehr Sinn für mittelmäßige Meursaults oder flache Weine aus Gevrey-Chambertin vollkommen überzogene Preise zu bezahlen. Ganz zu schweigen von den raren Grand Crus, deren Preise sich im dreistelligen Bereich eingependelt haben. Burgunderfans, die nicht gänzlich auf gute Chardonnays und Pinot Noirs verzichten wollen, sollten sich deshalb ins südliche Burgund begeben, wo die Weingärten des Maconnais hervorragende Weine zu gemäßigten Preisen bieten. Einer der ganz heißen Aufsteiger des Maconnais ist Olivier Merlin, der mit großartigen Weinen zu einem der Top-Erzeuger dieser reizvollen Region geworden ist. Olivier Melins Spitzenweißwein stammt von einer Parzelle in La Roche Vineuse, einem kleinen Weiler westlich von Macon. Alte Chardonnay-Reben liefern einen beeindruckenden Weißwein, der locker mit deutlich teureren Weinen aus Meursault oder Puligny Montrachet mithalten kann. In der Nase Aprikose, Bergamotte, Honig, nasse Steine. Der Geschmack ist reif, voll und rassig. Die ausgeprägte Mineralität verleiht ihm Frische und eine kühle Note. Mit diesem Chardonnay setzt Olivier Merlin ein Glanzlicht in der gerade erwachenden Region Maconnais. Limitiert!

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 26.07.2017
Zum Angebot
2014 Borsao Berola 0,75 l
13,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(18,53 € / 1 pro l)

Robert Parker: „Die Weine von Borsao gehören nach Preis und Leistung zu den besten der Welt!´´ Bodegas Borsao ist ein Phänomen in der spanischen Weinlandschaft. Zwischen Rioja und Saragossa liegt das kleine Anbaugebiet Campo di Borja. Dort stehen im Besitz von Borsao viele alte Reben auf Weingärten in bis über 700 Metern Höhe. Das besondere Klima und die kargen Böden sind ideal für die Erzeugung hochwertiger Weine. Hauptrebsorte ist Garnacha, in Frankreich als Grenache bekannt und Grundlage aller großen Weine au Châteauneuf-du-Pape und Umgebung. Die alten, zum Teil sehr knorrigen Reben liefern nur geringe Erträge, dafür jedoch erstklassige Qualität. Jeder Borsao-Wein, ob rot, weiß oder rosé, überzeugt mit einem kaum zu überbietenden Preis-Genuss-Verhältnis. Robert Parker, ein großer Borsao-Fan seit Jahren, schwärmt überschwänglich und stelte sich gar die Frage, ob er sich vor über 30 Jahren, als er seine Karriere als Weinkritiker startete, überhaupt auf die Suche nach großen Weinen zu günstigen Preisen gemacht hätte, wenn er die Weine von Borsao damals schon gekannt hätte. Mit „Berola´´ hat Borsao einen großartigen Rotwein geschaffen, der die warme Grenache-Frucht mit der feinen Syrah-Würze perfekt kombiniert. Auf bis zu 700 Metern Höhe stehen die Reben, welche bis zu 60 Jahre alt sind und geringe Erträge liefern. „Berola´´ ist ein tiefdunkler, fast schwarzer Rotwein voll reifer Frucht und tiefem Geschmack. Voll, rund und geschmeidig, mit Kraft und großer Länge. Aroma von Kirsche, Himbeere und süßer Lakritze. Ein weiterer starker Wein von Borsao, dessen Jahrgangsvorgänger beim Weinwettbewerb Mundusvini vollkommen zu Recht mit Gold prämiert wurde! Ein kraftvoller Rotwein zu edlem Fleisch vom Grill.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 25.04.2017
Zum Angebot
2015 Domaine Belleville Rully Chaponnière 0,75 l
21,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(29,20 € / 1 pro l)

Die zum Teil absurde Preisentwicklung vieler Weine aus Burgund hat nicht wenigen Liebhabern die Freude an diesen Gewächsen genommen. Selbst mittelmäßige Weine aus Meursault, Gevrey Chambertin, Puligny- oder Chassagne-Montrachet haben mit aberwitzigen Preisen die Schmerzgrenze der meisten Burgunderfans überschritten. Es gibt aber Alternativen. Vor allem das südliche Burgund mit Maconnais und Côte Chalonnaise bietet hervorragende Chardonnays und Pinot Noirs zu deutlich niedrigeren Preisen. In beiden Weinbauregionen besitzt die Familie Dumont mit Château de Messey und der Domaine Belleville Weingüter mit exzellenten Weinen zu bezahlbaren Preisen. Liebhaber von Chardonnay und Pinot Noir werden von den Qualitäten begeistert sein. Rully ist eine der Gemeinden in der Côte Challonaise, die sich vom Geheimtipp zu einem der interessantesten Orte Burgunds entwickelt hat. Der Rully aus der Lage Chaponnière der Domaine Belleville duftet nach Himbeere und Kirsche, ist intensiv und feinfruchtig. Am Gaumen typisch Burgund. Reife Frucht trifft auf Finesse. Seidiger Gaumenfluss, kirschiger Nachklang.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 04.06.2017
Zum Angebot
2014 Hugel Pinot Blanc 0,75 l
11,90 € *
zzgl. 7,90 € Versand
(15,87 € / 1 pro l)

Der Name ´´Hugel” wird im Elsaß erstmalig im 15. Jahrhundert urkundlich belegt. Etwa zwei Jahrhunderte später (1637) wird ein Hans Ulrich Hugel im von den Wirren des Dreissigjährigen Krieges heimgesuchten Riquewihr ansässig. 1639 erhält er das Bürgerrecht und führt alsbald den Vorsitz über die einflussreiche Zunft der Rebleute. In den darauffolgenden Jahrhunderten wurde die Familie Hugel zu einem der berühmtesten Produzenten hochwertiger Weine ganz Frankreichs. Mit der heutigen Generation haben die Hugels den Zenit ihres Schaffens erreicht und bringen traumhafte Weine in die Flasche, die weltweit auf den Karten der besten Restaurants zu finden sind. Wichtig: Hugel-Weine kommen erst auf den Markt, wenn ein Mindestmaß an Trinkreife erreicht ist. Sie zeichnen sich in allen Qualitätsstufen durch ein außergewöhnliches Reifepotential aus. Selbst die Weine der Classic-Serie werden erst zwei Jahre nach der Lese in den Verkauf gebracht. Tradition geht vor Kommerz! Hugels Pinot Blanc ist ein richtig trockener Weißburgunder, der mit feiner Frucht ein echter Allroundwein und perfekter Essensbegleiter ist.

Anbieter: www.weinzeche.de
Stand: 13.04.2017
Zum Angebot