Angebote zu "Docg" (128 Treffer)

Piccolomini Albana di Romagna süß
€ 12.90 *
zzgl. € 9.80 Versand
(€ 12.90 / )

Der Albana di Romagna war der erste Weißwein in Italien, welcher zum DOCG Wein wurde und damit die gleiche Qualitätsstufe wie zum Beispiel der Barolo erhielt. Albana ist eine alte italienische Rebsorte, die bereits im 13. Jahrhundert erwähnt wurde und noch heute in der Emilia Romagna angebaut wird.

Anbieter: Bacchus.de
Stand: Jan 17, 2019
Zum Angebot
Urciuolo Taurasi DOCG 2007
€ 32.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 43.93 / 1l)

Der Schlüssel zum Erfolg der Brüder Ciro und Antonello Urciuolo sind Spitzenlagen in einigen der ältesten Weinberge Italiens und der virtuose Umgang mit dem berühmtesten Wein Kampaniens. Das Weingut des Familienbetriebes liegt in Irpinien, einer Region in der einige der ältesten, italienischen Weine angebaut werden. Ein behutsamer Umgang mit der Natur sowie Familientraditionen, die von Generation zu Generation weiter gegeben werden, machen die Weine der ´´Fratelli Urciuolo´´ aus. Die Trauben für den aus 100%-Aglianico vinifizierten Urciuolo ´´Taurasi´´ werden erst in der ersten November-Dekade gelesen. Durch eine zusätzliche Lagerung von bis zu 25 Monaten im Holzfass erhält er seine intensive rubin-, bis granatrote Farbe und das intensive kräftige Bouquet mit Tabak-, Holz- und gerösteten Kaffee-Noten. Im Geschmack ist er trocken, kräftig und intensiv und begleitet, kräftige Gerichte mit gegrilltem rotem Fleisch und reifen Käse sehr harmonisch.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Sep 5, 2018
Zum Angebot
Gaja Barbaresco DOCG 2013
€ 159.00 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 212.00 / 1l)

Der Gaja Barbaresco ist ein trockener Nebbiolo Rotwein aus Italien mit einem feinstrukturierten Körper. Das Bukett des Weins wirkt fesselnd und raffiniert aufgefächert. Man nimmt Aromen von Brombeeren wahr, daneben Veilchen und den Duft gerösteter Kaffeebohnen, anmutig ergänzt von feinsten Gewürznoten. Seine Eleganz und unglaubliche Tiefe sind beeindruckend. Ein extrem komplexer, dicht gewobener Wein mit einem Reifepotenzial von Jahrzehnten. Was wäre die Rotwein-Landschaft im Piemont ohne Angelo Gaja? Der Weinvisionär hat als Vorreiter und Gallionsfigur für die gesamte Region gewirkt und mit seinem Barbaresco einen Wein für die Ewigkeit geschaffen. Im perfekten Reifestadium handverlesene Nebbiolo-Trauben der besten Gaja-Lage werden von Angelo Gaja höchst selbst ausgesucht, um in einem ersten Schritt über acht Monate im Barrique und anschließend über 24 weitere Monate im großen Eichenfass zu reifen. Das Resultat bietet ein sagenhaftes Genusserlebnis.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Sep 6, 2018
Zum Angebot
Enrico Serafino Barolo DOCG 2014
€ 29.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 39.93 / 1l)

Für den trockenen Rotwein aus dem Piemont, Enrico Serafino Barolo DOCG, werden die Nebbiolo-Trauben streng selektiert. Sie stammen aus den Weinbergen in den Hügeln von Linga. In dem eng begrenzten Anbaugebiet Barolo, erstrecken sich diese Hügel über die Gemeinden Morra, Serralunga, Monforte und Barolo. Dieser erlesene Rotwein aus Italien wird mindestens drei Jahre lang ausgebaut. Zwei Jahre davon reift er in Fässern aus Eichenholz und ein weiteres auf der Flasche. Nur so erlangt der Rotwein seine samtige Struktur mit optimal eingebundenen Tanninen. Der Enrico Serafino Barolo DOCG ist ein wirklich großer Wein, der seine Charakterzüge mit zunehmendem Alter noch deutlicher zeigen kann. Lagern Sie Ihre Flaschen dieses piemonteser Schmuckstücks daher möglichst an kühlen und dunklen Orten in liegender Position. Bei idealer Lagerung präsentiert sich der sortenreine sortenreine Rotwein aus der Nebbiolo-Traube dann in wunderbar granatroter Farbe. Im Bukett sind elegante Aromen von Tabak, Vanille und Lakritz wahrzunehmen. Anschließend entfaltet der Enrico Serafino Barolo seine außergewöhnliche Tanninstruktur am Gaumen. Robust aber dennoch fein weißt er würzige Geschmackskomponenten auf, die Kenner auf aller Welt zu überzeugen wissen. Servieren Sie diesen erlesen Tropfen etwa zu Wildgerichten oder dunklem Fleisch. Im Jahr 1878 gründete Enrico Serafino seine eigene kleine Kellerei. Als Standort suchte sich der junge und innovative Serafino das geschichtsträchtige Städtchen Canale d‘ Alba aus. Mittlerweile zählt das Weingut zu den namhaftesten Italiens, die z.B. mit dem vorzüglichen Barolo DOCG Weine der Extraklasse hervorbringen. Seit Gründung der Kellerei ist man im Hause Enrico Serafino bemüht stets neue Wege in Sachen Weinbereitung zu gehen ohne dabei ganz auf traditionelle Errungenschaften zu verzichten. Was ihn zu einem der ganz großen Pioniere des piemonteser Weinbaus machte, war die Tatsache, dass er bis dahin ein noch nicht dagewesenes Qualitätsniveau an regional typische Reben stellte. Weißweine aus der Rebsorte Roero Arneis und Rotweine aus Barbera-Trauben machte Enrico Serafino zu seinem Steckenpferd. Sehr schnell stieg das Weingut Enrico Serafino zu einem der führenden Winzer-Betriebe der Region Piemont auf. Seit Bestehen des Betriebes bestätigen unzählige Auszeichnungen und Medaillen die außergewöhnliche Qualität der Serafino Weine.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Nov 30, 2018
Zum Angebot
Attems Merlot Collio DOCG 2016
€ 10.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 14.60 / 1l)

Der Attems Merlot ist ein trockener Rotwein aus Friaul. Dieser Italiener weißt eine angenehme Struktur auf und ist würzig und fisch. Westlich der Stadt Görz im Nordosten Italiens, zwischen der Collio DOCG und Isonzo DOC liegt das 44 ha umfassende Weingut Attems. Die nach Süden ausgerichteten, terrassierten Hänge nur 15 km von der Adriaküste entfernt, werden durch die umliegenden Berge vor kalten Nordwinden geschützt. Der spezielle Boden der Region aus Mergel und Sandstein, der „Ponca´´ genannt wird, bietet in Kombination mit der hohen Licht-intensität und dem milden Klima ideale Bedingungen für die Erzeugung großer Weine. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurden in der Region Friaul-Julisch Venetien nicht nur einheimische Rebsorten wie Ribolla Gialla und Friulano kultiviert, sondern auch andere Edelreben wie Sauvignon, Pinot Grigio, Chardonnay und Merlot angepflanzt. Der Ursprung des ehrwürdigen Guts reicht viele Jahrhunderte zurück. Alles begann im Jahr 1106, als Corrado Attems eine Schenkung des Bischofs von Salzburg im Collio erhielt. Schon früh interessierten sich die Grafen von Attems für den Weinbau. Im Jahr 1964 gründete Douglas Attems die „Consorzio dei Vinidel Collio´´, das Weinbaukonsortium der Region Collio, dessen Vorsitz er bis 1999 inne hatte. Erklärtes Ziel ist es, die Qualität der Weine aus dem Friaul zu verbessern, indem modernste Anbauverfahren und Kellertechniken eingesetzt werden, ohne dabei die große Weinbautradition und die Besonderheiten des Terroirs aufzugeben. Attems produziert im Collio charaktervolle, frische, vollmundige und elegante Weine, in denen die Besonderheiten des Terroirs perfekt zum Ausdruck kommen.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Jan 9, 2019
Zum Angebot
Attems Cicinis Collio DOCG 2015
€ 24.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 33.27 / 1l)

Das Weingut der Grafen von Attems ist seit vielen Generationen Synonym für eines der großen Terroirs Italiens, das Collio. Seine Geschichte beginnt im Jahr 1106. Das Archiv der Familie, das noch heute auf dem Besitz in Lucinico aufbewahrt wird, dokumentiert das fortwährende Interesse am Weinbau. Die Philosophie des Hauses Attems ist von der Überzeugung geprägt, dass Qualität und die Persönlichkeit des Weins das Ergebnis des Terroirs ist. Eine mit Sauvingon Blanc bestockte Einzellage namens „Cicinis´´ im Herzen des Collio bildet die Grundlage für den Cicinis, das Aushängeschild des Weinguts. Jahrhunderte lange Erfahrung im Weinbau und eine sorgfältige Pflege machen ihn zu einem besonderen Genusserlebnis. Westlich der Stadt Görz im Nordosten Italiens, zwischen der Collio DOCG und Isonzo DOC liegt das 44 ha umfassende Weingut Attems. Die nach Süden ausgerichteten, terrassierten Hänge nur 15 km von der Adriaküste entfernt, werden durch die umliegenden Berge vor kalten Nordwinden geschützt. Der spezielle Boden der Region aus Mergel und Sandstein, der „Ponca´´ genannt wird, bietet in Kombination mit der hohen Licht-intensität und dem milden Klima ideale Bedingungen für die Erzeugung großer Weine. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurden in der Region Friaul-Julisch Venetien nicht nur einheimische Rebsorten wie Ribolla Gialla und Friulano kultiviert, sondern auch andere Edelreben wie Sauvignon, Pinot Grigio, Chardonnay und Merlot angepflanzt. Der Ursprung des ehrwürdigen Guts reicht viele Jahrhunderte zurück. Alles begann im Jahr 1106, als Corrado Attems eine Schenkung des Bischofs von Salzburg im Collio erhielt. Schon früh interessierten sich die Grafen von Attems für den Weinbau. Im Jahr 1964 gründete Douglas Attems die „Consorzio dei Vinidel Collio´´, das Weinbaukonsortium der Region Collio, dessen Vorsitz er bis 1999 inne hatte. Erklärtes Ziel ist es, die Qualität der Weine aus dem Friaul zu verbessern, indem modernste Anbauverfahren und Kellertechniken eingesetzt werden, ohne dabei die große Weinbautradition und die Besonderheiten des Terroirs aufzugeben. Attems produziert im Collio charaktervolle, frische, vollmundige und elegante Weine, in denen die Besonderheiten des Terroirs perfekt zum Ausdruck kommen.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Jan 11, 2019
Zum Angebot
Vinum Vita Est - Barolo DOCG Rotwein aus Italie...
€ 24.99 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 33.32 / pro Liter)

Ein prachtvoller Barolo aus den Weingärten des Piemont Ein Barolo ist international als der König der italienischen Weine bekannt. Daher benötigt es eine Menge an Erfahrung und Können, diesen Spitzenwein in die Flasche zu bringen. Auch die Winzer der Cantina Terre del Barolo vereinen diese Eigenschaften seit Jahrzehnten in ihren Weinen. Mit viel Leidenschaft und Erfahrung machen Sie sich immer wieder ans Werk, um einen der besten Weine der Region zu fertigen. Lerne den vor Kraft strotzenden und robusten Vinum Vita Est - Barolo DOCG kennen und schätzen. Du wirst begeistert sein! ´´Vinum Vita Est!´´, ´´Wein ist Leben!´´. Verkostungsnotiz: Der granatrote Tropfen wartet im Glas mit braun-orangenen Reflexen auf. In der Nase findest Du Aromen von Veilchen und Rosenduft, kombiniert mit Noten von Leder und Gewürzen. Der Geschmack ist trocken, vollmundig, anspruchsvoll, samtweich und zugleich gut ausbalanciert. Das Finale zeigt sich sehr lang, imposant und mit sehr vielen Tanninen. Serviere ihn bei 16-18°C zu den klassischen italienischen Gerichten wie Pasta und Pizza. Außerdem kann er gut zu Wild oder reifem Käse gereicht werden.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: Jan 15, 2019
Zum Angebot
Brancaia Chianti Classico DOCG 2015
€ 18.85
Angebot
€ 17.50 *
zzgl. € 5.00 Versand
(€ 23.33 / EUR/l)

Eine Riserva hat Brancaia nie gemacht, daher gelangen die besten Sangiovese-Trauben in diesen Wein. Sein moderner voller ausgeglichener Stil zeichnet sich durch Charme und Finesse aus. Herrlich die würzige Kirschfrucht und das elegante Spiel.

Anbieter: Vinexus.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Brancaia Chianti Classico DOCG 2016
€ 18.85
Angebot
€ 17.50 *
zzgl. € 5.00 Versand
(€ 23.33 / EUR/l)

Eine Riserva hat Brancaia nie gemacht, daher gelangen die besten Sangiovese-Trauben in diesen Wein. Sein moderner voller ausgeglichener Stil zeichnet sich durch Charme und Finesse aus. Herrlich die würzige Kirschfrucht und das elegante Spiel.

Anbieter: Vinexus.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Prunotto Roero Arneis DOCG 2017
€ 15.95
Angebot
€ 14.95 *
zzgl. € 5.00 Versand
(€ 19.93 / EUR/l)

Hellgelb mit schönen grünen Reflexen präsentiert sich der Roero Arneis. Sein intensives Bouquet offenbart blumige Aromen sowie anregende Noten tropischer Früchte. Gekühlt auf 10°C ist dieser wunderbar strukturierte und wohl balancierte WeiÃ?wein ein Genuss zu Antipasti und Fischgerichten aller Art.

Anbieter: Vinexus.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot