Angebote zu "Gigondas" (41 Treffer)

Domaine Palon Gigondas 2016
17,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Vollmundiges Geschmackserlebnis. Der Domaine Palon Gigondas ist eine vollmundige, fruchtbetonte Rotweincuvée (Grenache Noir, Syrah, Mourvèdre) von der Rhône. In bereits vierter Generation stellt Winzer Sébastien Palon diesen edlen Tropfen her. Diese ererbte Leidenschaft fließt durch Sébastiens Adern und spiegelt sich seinem Wein wider, so nachhaltig wie ein Abdruck in den Kalksteinfelsen des hier vorzufindenden Terroirs. Er lässt seinen Palon Gigondas zwölf Monate im Fass reifen, sodass der Wein intensive Fruchtaromatik, terroirtypische Mineralität und feine Würze auf harmonische Art und Weise verbindet.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 11.05.2019
Zum Angebot
Domaine du Clos des Tourelles Gigondas 2016
52,50 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Die „Domaine des Tourelles´´ liegt am Fuße des Ortes Gigondas, die Böden des Weinguts sind kalkhaltig und weisen eine sehr spezielle Sandbeschaffenheit auf, welche man ganz besonders in den alten Weinbergen, den „Clos´´, vorfindet. Die alten Grenache- und Syrah-Reben inmitten der Hänge oder direkt aus dem Herzen des ´´Clos´´ verhelfen diesem Wein zu besonderer Eleganz und einer einzigartig aromatischen Finesse. Für 15 Monate in Eichenfässern gereift, bietet er Potential für rund zwei Jahrzehnte. Rhône-Experte Jeb Dunnuck - seinerzeit Verkoster bei Robert Parker - gibt ihm ein wow und fast volle Punktzahl mit 99 von 100 Punkten. Er zieht seinen Hut für diesen absolut sensationellen Wein.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Domaine la Soumade Gigondas 2017
34,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Intensiv und kraftvoll. Der Domaine la Soumade Gigondas ist eine Cuvée aus 70-80% Grenache sowie kleineren Anteilen von Syrah. Sie stammen von verschiedenen Parzellen in der Gemeide Gigondas, die sich durch sehr abwechslungsreiche Böden auszeichnen. Sie werden von Weinmacher Frédéric Roméro allesamt mit nachhaltigen Methoden bewirtschaftet, die Erträge hier sind mit nur 12 Hektolitern pro Hektar sehr gering, die Traubenqualität dafür umso höher. Im Keller setzt er auf große Fässer aus französischer Eiche, in denen dieser Wein 18 Monate reift und so unverfälscht den Terroir-Charakter der Böden kombiniert mit ausdrucksstarker Fruchtaromatik in die Flasche bringt. „Intensiver, kraftvoller Stoff´´, schwärmt Robert Parker Wine Advocate und vergibt bis zu 96/100 Punkte.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Famille Perrin La Gille Gigondas 2016
21,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Die Grenache- und Syrah-Reben für den Famille Perrin La Gille Gigondas wachsen auf Kalkstein, Kalk-Mergel-und Sandböden, welche dem Grenache immense Finesse und Eleganz mit einzigartigen Aromen verleihen. Direkt unter dem Dorfzentrum gelegen, gehört der Weinberg der Familie Perrin zu den ältesten in Gigondas. Hier profitiert er von einer Kaltluft-Strömung, die durch das Tal im Westen des Dorfes weht. In Foudres und Barriques gereift, vereint der Wein Kraft und Eleganz par Excellence.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Domaine des Bosquets Le Lieu Dit Gigondas 2015
41,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Der Domaine des Bosquets Le Lieu Dit Gigondas von Julien Bréchet, dem große Aufsteiger an der südlichen Rhône, ist raffiniert-finessenreich. Die Rarität (knapp 2500 Flaschen) wird erst seit 2009 produziert, stammt von einer kühleren Parzelle mit sandigem Boden, die dem Wein einen tollen Terroir-Charakter verleiht. 18 Monate in 600l Eichenholzfässern gereift besticht dieser reinsortige Grenache von alten Reben durch seine große Aromatik und seinen Körperreichtum. Jeb Dunnuck, Kenner der Weinwelt in der Rhône, vergibt stolze 95 von 100 Punkten und wagt den Vergleich mit einem der großen Weine im Burgund (dem Chambolle-Musigny). Robert Parker wine advocate gab dem Fassmuster 95 bis 97 Punkte und bezeichnete den Wein als hervorragend balancierte Schönheit.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Dauvergne Ranvier Gigondas Vin Rare 2016
19,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Innerhalb des Anbaugebietes Côtes du Rhône gibt es viele kleine, spezielle Anbaugebiete, deren Weine sich deutlich von der Masse der in Frankreich als Alltagswein angesehenen Côtes du Rhône abheben. Seit ein paar Jahren macht besonders eine Appellation von sich reden, die etwas tiefer im Hinterland der Rhône liegt: Gigondas. Zunächst als kleiner Bruder des Châteauneuf-du-Pape bezeichnet, schätzen Weinliebhaber in Frankreich und der ganzen Welt zunehmend die besondere Frische, Eleganz und Finesse, die ganz speziell den Gigondas zu eigen ist. Das liegt vor allem an der besonderen Lage ihrer Anbaufläche am Fuße des legendären Gebirgszugs Dentelles de Montmirail, wo ein kühles Mikroklima herrscht.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 29.06.2019
Zum Angebot
Domaine des Bosquets Le Plateau Gigondas 2016
41,90 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Der Domaine des Bosquets Le Plateau Gigondas ist einer von zwei Terrassenweinen des Weingutes. Das Hochplateau ist vornehmlich mit alten Mourvèdre-Reben bepflanzt - zwischen ihnen wachsen auch etwas Grenache und Syrah - die voll dem Wind ausgesetzt sind und diesem tapfer trotzen. Nach 18-monatiger Reifezeit in demi muids (600l Eichenholzfässern) entfaltet der Wein seine volle Pracht. Decanter und Robert Parker wine advocate adeln diese Qualität mit 95 von 100 Punkten und heben jeweils die feine Aromatik heraus.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Domaine du Clos des Tourelles Gigondas 2017 (Su...
39,00 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Abgefüllt wird es eine Schönheit sein prophezeit Robert Parker wine advocate für den 2017erDomaine du Clos des Tourelles Gigondas. Die „Domaine des Tourelles´´ liegt am Fuße des Ortes Gigondas, die Böden des Weinguts sind kalkhaltig und weisen eine sehr spezielle Sandbeschaffenheit auf, welche man ganz besonders in den alten Weinbergen, den „Clos´´, vorfindet. Die alten Grenache- und Syrah-Reben inmitten der Hänge oder direkt aus dem Herzen des ´´Clos´´ verhelfen diesem Wein zu besonderer Eleganz und einer einzigartig aromatischen Finesse. Für 15 Monate in Eichenfässern gereift, bietet er Potential für rund zwei Jahrzehnte.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Château de Saint Cosme Gigondas 2017
34,50 € *
zzgl. 5,40 € Versand

Die Referenz für Gigondas. Auf Saint Cosme werden die frühreifen Rebsorten auf spätreifen Lagen gepflanzt und die spätreifen Rebsorten auf frühreifen Lagen. So gelangen die Trauben für diesen klassischen Gigondas zusammen zur richtigen Reife und werden dann von Starwinzer Louis Barruol zu diesem komplexen Rotwein komponiert. Sein Château de Saint Cosme Gigondas ist eine Cuvée aus Grenache (70%), Syrah, Mourvèdre und Cinsault. Aufgrund der Höhenlage und viel Schatten herrscht auf Saint Cosme außerdem ein kühleres Mikroklima als im Rest von Gigondas. Ganze Trauben werden mit einheimischen Hefen fermentiert und in einer Kombination aus neuen und gebrauchten Fässern sowie Betontanks vinifiziert. Das einzigartige Mikroklima in Kombination mit 60 Jahre alten Reben und der traditionellen Weinbereitung machen den Château de Saint Cosme Gigondas zum Referenzwein aus der Appellation.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 25.05.2019
Zum Angebot