Angebote zu "Limoux" (14 Treffer)

Crémant de Limoux AOP brut, Schaumwein
€ 6.99 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 9.32 / 1 l)

Beschreibungstext: Wer’s herb und knackig frisch mag... ... für denjenigen ist dieser Crémant de Limoux die passende Alternative zu Champagner oder Cava. Dieser Schaumwein, eine Cuvée von den Rebsorten Chardonnay, Chenin & Mauzac zeigt ein fantastisch feines Mousse und präsentiert sich in blassem Zitronengelb im Glas. Die Aromatik ist geprägt von dezenten Noten von weißer Johannisbeere und hefigen Aromen von Brioche. Mineralisch wirkt er am Gaumen mit einer sehr erfrischenden und präsenten Säure und einem sanften Körper. Besonders vielschichtig ist dieser Schaumwein und weist einen besonders langen Abgang auf. Gut lässt er sich noch bis zu 5 Jahre lagern und gewinnt dabei noch mehr an Komplexität. Genießen Sie ihn bei 8°C als Aperitif, zu Spargel oder Krustentieren. Art: Crémant de Limoux Appellation d´Origine Protégée Herkunft: Erzeugnis aus Frankreich Anbaugebiet: Languedoc Geschmacksrichtung: brut Gebindegröße: 0,75-l-Flasche Alkoholgehalt: 12,5 % vol Rebsorte: Cuvée Serviertemperatur: 6 - 8 °C Speiseempfehlung: Aperitif Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Divin´Aude 11300 Limoux, France Allergene: enthält Sulfite

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Grande Cuvée 1531 de Aimery Brut Crémant de Limoux
€ 9.90 *
zzgl. € 5.40 Versand

Ein super Crémant, benannt nach dem Jahr seiner Entdeckung! Es war im Jahr 1531 in Südfrankreich, als die Mönche der Abtei von St. Hilaire, nahe des Ortes Limoux, zufällig die Methode der Sektherstellung entdeckten. Und was damals schon gut war, zeigt der Grande Cuvée 1531 de Aimery Brut Crémant de Limoux heute in Perfektion. Feinste Noten und Aromen nach grünem Apfel und Honig, florale Noten und weiße Blüten, Frische und Finesse, die seine feine Perlage prägen. Ohne Zweifel einer der besten Schaumweine Frankreichs. Erreichte einen grandiosen Platz 6 bei der großen Schaumweinverkostung der Zeitschrift ´´Stern´´ und lag damit vor vielen renommierten Schäumern, die ein Vielfaches dieses Crémants kosten.

Anbieter: Silkes Weinkeller...
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
2015 Blanquette de Limoux Réserve Brut, Maison ...
€ 13.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 18.60 / l)

Ein herrlicher Duft nach Zitrone, Orange und einem würzigen Hauch von Brot - alles verbunden mit ganz angenehmen Assoziationen. Am Gaumen diese großartigen Brioche-Noten, kombiniert mit Südfrüchten und einer entwaffnenden Cremigkeit. Seien Sie vorsichtig: Wenn Sie mit diesem Getränk ein Fest eröffnen, kann es sein, dass Ihre Weiß- und Rotweinvorräte ungenutzt bleiben: Man kann und möchte einfach nicht damit aufhören! Der Blanquette de Limoux wurde erstmals 1531 erwähnt und gilt damit als ältester Schaumwein der Welt!

Anbieter: rindchen.de
Stand: Oct 29, 2018
Zum Angebot
2016 Crémant de Limoux Brut Cuvée Eugénie, Mais...
€ 12.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 17.26 / l)

I

Anbieter: rindchen.de
Stand: Oct 29, 2018
Zum Angebot
2016 Crémant de Limoux Brut Rosé Émotion, Maiso...
€ 14.80 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 19.73 / l)

Perlen sind Frauensache. Zu diesem Ergebnis kommt man unweigerlich, wenn einem dieser Crémant der begnadeten Sektmacherin Françoise Antech die Schauer über den Rücken laufen lässt. Mit seiner grazilen Sinnlichkeit, dem wundervollen Himbeernäschen, der faszinierend feinen Perlage und der belebenden Frische ist er die denkbar schönste Möglichkeit, auf das Leben anzustoßen.

Anbieter: rindchen.de
Stand: Oct 29, 2018
Zum Angebot
Grande Cuvée 1531 de Aimery Réserve Brut Créman...
€ 14.90 *
zzgl. € 5.40 Versand

Durch die Pyrenäen und den Atlantik beeinflusstes gemäßigtes Mittelmeerklima lassen im Languedoc-Roussillon so herrliche Schaumweine wie den Grande Cuvée 1531 d´Aimery Réserve Brut Crémant de Limoux entstehen, der dank seiner südfranzösischen Herkunft weniger Säure als die meisten Sekte mitbringt. Als die Weinberge der Genossenschaft Sieur d´Arques mit der Zeit älter wurden, stellte sich heraus, dass auf bestimmten Parzellen Trauben von ganz besonderer Qualität reiften. Die Idee für die Réserve war geboren und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die zu etwa 70% Chardonnay, 20% Chenin Blanc und 10% Mauzac gekelterte Cuvée zeigt sich nach 18-monatiger Lagerung auf der Feinhefe als komplexes, rundum harmonisches Meisterwerk.

Anbieter: Silkes Weinkeller...
Stand: Sep 13, 2018
Zum Angebot
Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Viognier
€ 6.95 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 9.27 / €/Ltr.)

Selten findet man in Südfrankreich einen Weißwein aus 100% Viognier - wird die Rebsorte doch gern und oft in Weißwein-Cuvées verwendet. Die Barone Philippe de Rothschild stellten sich jedoch der Herausforderungen, einen sortenreinen Viognier zu vinifizieren. In den paradiesischen Weinbergen rund um ihr südfranzösisches Weingut bei Limoux finden die Weißwein Reben für den Les Cépages Viognier ausgezeichnete Voraussetzungen, um Trauben mit einem perfekten Reifegrad hervorzubringen. Ein Wein mit kraftvollem Körper; intensiver Frucht sowie Eleganz und Finesse ist das Ergebnis aus dem Zusammenspiel von kalk-, sand- und tonhaltigen Böden; heißen Tagestemperaturen und einer kühlenden Meeresbrise. Im Glas präsentiert sich der Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Viognier in einem aufregend hellen Goldgelb. Im Bukett dominieren Aromen von Aprikose und einer Spur Aprikosenmarmelade. Am Gaumen dann sehr typisch, üppig und rund mit Noten von weißer Mirabelle und wiederrum Aprikose. Im Abgang zeigt er sich herrlich mineralisch - ein Exot, den man als Weinfreund unbedingt einmal probiert haben sollte. Er passt vorzüglich zu Salaten und Vorspeisen aber auch zu frischem Ziegenkäse oder Desserts in verschiedenen Variationen.

Anbieter: club-of-wine.de
Stand: Oct 10, 2018
Zum Angebot
Rothschild Cadet d´Oc Chardonnay Baron Philippe...
€ 6.50 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 8.67 / 1l)

Heimat des Cadet d´Oc Barbacchus Chardonnay aus dem Hause Baron Philippe de Rothschild ist das Weinbaugebiet Languedoc-Roussillon im Süden Frankreichs in der Region rund um die Gemeinde Limoux. Dieser Weißwein ist eine Mischung aus Chardonnay-Trauben aus zwei verschiedenen Wein-Parzellen im Languedoc-Roussillon. Beide liefern außergewöhnliche Möglichkeiten ausdrucksstarke und aromatische Weine herzustellen. Die Parzelle, die etwas weiter im Landesinneren gelegen ist verleiht dem Cadet d´Oc Chardonnay durch Lehm- und Kalksteinböden sowie ein eher kühleres Klima Frische und Mineralität. Die Chardonnay-Trauben aus dem näher am Mittelmeer gelegene Gebiet verleihen dem französischen Weißwein durch feuchtes Klima und Sandsteinböden einen wunderbar runden sowie vollen Körper. Die Trauben der einzelnen Parzellen werden separat voneinander vinifiziert, um die unterschiedlichen Eigenschaften vollständig offenbaren zu können. Das Traubengut wird zunächst sanft angepresst und liegt anschließend auf der Maische um alle Aromen und Inhaltsstoffe, die den Cadet d´Oc Chardonnay ausmachen, aus den Trauben zu extrahieren. Der reinsortige Chardonnay von Baron Philippe de Rothschild erscheint mit einem Goldgeld schimmernden Farbkleid im Glas. Sein Bukett strömt der Nase mit dem Duft weißer Früchte, wie etwa weißem Pfirsich entgegen. Ummantelt werden dies fruchtigen Nuancen von einer Haselnussnote und einem Hauch Toast. Am Gaumen breitet sich die komplette Frische und Mineralität des Cadet d´Oc Chardonnay aus, die von fruchtigen Aromen weißer Pfirsiche getragen wird. Probieren Sie diesen Weißwein aus dem Hause Baron Philippe de Rothschild als perfekten Speisebegleiter zu Gerichten mit hellem Fleisch wie z.B. Geflügel. Ebenfalls rundet der Cadet d´Oc Chardonnay Pastagerichte sowie Mahlzeiten mit Fisch optimal ab.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Sep 5, 2018
Zum Angebot
Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Viogni...
€ 6.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 9.27 / 1l)

Weinbau wird schon seit dem 18. Jahrhundert mit dem Namen Rothschild in Verbindung gebracht. So richtig in die Erfolgsspur ist das Unternehmen allerding erst geraten als 1922 der damals erst 20 Jahre alte Baron Philippe de Rotschild die Zügel in die Hand nahm. Einen weiteren Meilenstein legte dann die Baronne Philippine de Rothschild, als sie 1995 die Entscheidung traf Weine zu erzeugen, die zu 100% aus einer einzigen Rebsorte vinifiziert werden. Einer dieser Weine ist der Les Cépages Viognier. Für dieses neue Projekt machte das Oberhaupt des Château Mouton Rothschild damals wie heute die paradiesischen Weinparzellen des südfranzösischen Weinbaugebietes Languedoc-Roussillon aus. Wie Rothschilds Les Cépages Viognier entstehen dort seit jeher unkomplizierte, moderne und charaktervolle Rotweine und Weißweine. Schlicht und ergreifend betitelte die Baronesse diese Weine als „ Les Cépages´´, was ins Deutsche übersetzt „Rebsorten´´ bedeutet. Rund um die Stadt Limoux finden die Weißwein Reben für den Les Cépages Viognier ausgezeichnete Voraussetzungen um Trauben mit einem perfekten Reifegrad hervorzubringen. Weine mit kraftvollem Körper, intensiver Frucht sowie Eleganz und Finesse sind das Ergebnis aus dem Zusammenspiel von kalk-, sand- und tonhaltigen Böden, heißen Tagestemperaturen und einer kühlenden Meeresbrise. Die Trauben der unterschiedlichen Parzellen werden getrennt voneinander vinifiziert. Sie werden entrappt, sanft gepresst und anschließend für kurze Zeit auf den Schalen mazeriert. Die alkoholische Gärung findet bei niedrigen Temperaturen (18°C) statt, um die typischen Primäraromen zu erhalten. Im Glas präsentiert sich der Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Viognier in einem aufregend hellen Goldgelb. In der Nase dominanten Aromen von Aprikose und einer Spur Aprikosenmarmelade. Am Gaumen ist er dann sehr üppig und rund mit Noten von Mirabelle und wiederrum Aprikose. Im Abgang zeigt er sich herrlich mineralisch. Servieren Sie diesen südfranzösischen Weißwein als perfekten Speisebegleiter zu sommerlichen Salaten und Vorspeisen aber auch zu frischem Ziegenkäse oder Desserts in verschiedenen Variationen.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Oct 10, 2018
Zum Angebot
Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Sauvig...
€ 6.95 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 9.27 / 1l)

Bis ins 18. Jahrhundert reichen die Wurzeln der Weinbau- und Bankiersfamilie Rothschild zurück. Die Erfolgsgeschichte startete erst 1922, als der damals 20jährige Baron Philippe de Rothschild die Leitung von Château Mouton Rothschild übernahm. Reinsortige und besonders Rebsorten typische Weine wie diesen Les Cépages Sauvignon Blanc gibt es im Hause Baron Philippe de Rothschild allerdings noch nicht all zu lange. Erst im Jahr 1995 entschloss sich La Baronne Philippine de Rothschild für die jeweilige Rebe besonders typische Weine zu vinifizieren. Die paradiesischen Weingärten des Languedoc-Roussillon baten ihr dafür ideale Bedingungen. Moderne, unkomplizierte, charaktervolle Weine sind das Ergebnis, welches die Baronesse schlicht und ergreifend mit dem Namen „Les Cépages´´ (franz. Rebsorten) betitelte. Die Sauvignon Reben für den Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Sauvignon Blanc finden in der Region rund um die Stadt Limoux die besten Bedingungen, um ihre sortentypischen Aromen perfekt auszureifen. Die unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten in Verbindung mit dem warmen Klima welches stets von einer Meeresbriese abgekühlt wird, lassen Weine mit kräftigem Körper, intensiver Frucht, Finesse sowie Eleganz entstehen. Das Lesegut für Rothschilds Les Cépages Sauvignon Blanc wird mit höchster Sorgfalt aus den besten Parzellen der südfranzösischen Weinregion ausgewählt, entrappt und sanft gepresst. Anschließend findet die alkoholische Gärung bei niedrigen Temperaturen von etwa 16 bis 17°C statt, um die typischen Primäraromen der Weißwein Rebsorte Sauvignon Blanc zu erhalten. Im Glas zeigt dieser französische Leckerbissen ein leuchtendes Gelb mit grünlichen Reflexen. Das attraktiv frische Bukett öffnet sich mit Aromen von Zitrone und Grapefruit. Am Gaumen ist er ebenfalls frisch und fruchtig. Hier bestätigen sich die Aromen des Buketts. Frische und Frucht klingen wunderbar im Abgang nach. Probieren Sie den Baron Philippe de Rothschild Les Cépages Sauvignon Blanc als perfekten Speisebegleiter zu gegrillten Garnelen, Muscheln in Weißweinsauce oder Ziegenkäse.

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Sep 5, 2018
Zum Angebot