Angebote zu "Marqués" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Abad Durando, Rioja DOCa 2017, Bio-Rotwein
24,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Helles Kirschrot; im Bukett Noten von Cassis, Fruchtmarmelade, Peperoni und Mokka, Anklänge von Eukalyptus und Pinien; weicher, runder Antrunk, geschliffene Balance, viel Tiefgang, feinkörniges Tannin; saftiger Abgang. , Rebsorten: Tempranillo, Garnacha. Geschichte: Eine rätselhafte Geschichte um eine Adelsfamilie aus Madrid ist diesem Wein von Winzer Francisco Ruiz Pate gestanden. Tempranillo-Trauben aus der Lage Montes des Peñasolvas sorgen für seinen besonders fruchtigen und aromatischen Charakter. In der heissen und trockenen Rioja Baja kultiviert Francisco Ruiz in der reichen Naturvielfalt der Montes des Peñasolvas Tempranillo-Rebstöcke. «Von Jahr zu Jahr fällt uns auf, dass die Trauben von dieser speziellen Lage fruchtiger und aromatischer ausfallen, als andere», sagt er. Weshalb weiss er eigentlich auch nicht so genau. Vielleicht liegt es einfach an den tiefen Erträgen und der schönen Biodiversität. Auf jeden Fall hat er beschlossen, aus diesen Trauben einen speziellen Lagenwein zu keltern. Die Trauben werden behutsam auf der Maische vergoren - ohne allzu starke Extraktion der Farb- und Inhaltsstoffe. «Das Ziel ist nicht ein dunkler, schwerer, sondern ein geschmeidiger, eleganter Wein», sagt Francisco. Nach 13 Monaten Reife im Barrique und einer ebenso langen Flaschenlagerung erhält der Marqués de Peñasolvas seine schon fast «adelige» Eleganz. Der Name ist eine Reminiszenz an Franciscos Ururgrossmutter, die vor über 100 Jahren im Dienste eines Marqués stand, der mit seiner Familie jedes Jahr eine paar Monate auf seiner Sommerresidenz in den Montes des Peñasolvas verbrachte. Es kam das Jahr, wo der Marqués aus unerfindlichen Gründen nicht mehr anreiste. Niemand wusste genau, was geschehen war. Gerüchten zufolge soll er verarmt sein ...

Anbieter: delinat
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
2015 Marqués de Riscal Reserva Rioja DOCa
14,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Hmmm, der Duft nach Trüffeln, geschmolzenem Käse und gebratenen Fleischbällchen liegt in der Luft. Alles zusammen wird gleich auf einem Teller serviert und mit einem wirklich großen Rotwein garniert: der Marqués de Riscal Reserva. Zuvor prüft Sternekoch Francis Paniego noch schnell, ob das Trüffelherz in den Fleischbällchen auch schlägt… Wären Sie zu Gast im »Échaurren Tradición«, kämen Sie problemlos in den Genuss dieser großartigen Kombination aus traditionell-inspirierter Küche und sagenhaftem Rotwein. Doch auch ohne einen Besuch des berühmten Riscal-Restaurants in der spanischen Rioja, haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Gäste mit diesem wunderbaren Gericht und dem dazugehörigen Wein zu verzücken:  Das unerhörte Potential des Hauses Marqués de Riscal zeigt sich auf exemplarische Weise an seiner beeindruckend komplexen Reserva. Diese geschmeidige, trockene Rotwein-Cuvée aus Spanien vereint reife Frucht, feinwürzige Holznoten und große Eleganz zum geschmacklichen Markenzeichen der Marqués de Riscal. Der Rotwein ist über zwei Jahre in Fässern aus amerikanischer Eiche gereift. Gekeltert wurde der in ganz Spanien bekannte, handverlesene Wein aus 90% Tempranillo- und 10% Graciano. Ein eleganter Rotwein, in dem sich die Aromenvielfalt des Tempranillo sensationell gut entfaltet! Voller Stolz kann Marqués de Riscal von sich behaupten, dass sie den klassischen Rioja Wein-Stil entscheidend mitgeprägt haben. Gemeinhin kann man sagen, dass der klassische Rioja Stil in Wahrheit der klassische Marqués de Riscal Stil ist. Seit nunmehr 150 Jahren besteht genau dieses Markenzeichen aus dem Miteinander von Terroir-Treue, ausgewogener Balance von Frucht, Holz und großer Eleganz. In keinem ihrer Weine findet sich der klassische Marqués de Riscal-Stil so klar und deutlich wieder wie in ihrer Reserva. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
2019 Marqués de Riscal Sauvignon Blanc Organic ...
8,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Marqués de Riscal Sauvignon Blanc ist ein trockener Weißwein in Bio-Qualität aus dem nordwestspanischen Anbaugebiet Rueda. Ursprünglich stammt die Rebsorte Sauvignon Blanc aus der Loire-Region, wo die Winzer aus ihr frische, mineralische Weine von Weltruf keltern. Mit diesem wunderbaren Weißen beweisen die Bodegas Marqués de Riscal jedoch, dass ihre beliebten Eigenschaften auch in Rueda voll zur Geltung gebracht werden können. »Gewusst wie« könnte man dazu sagen, denn die Macher des Weingutes waren es schließlich, die den Sauvignon 1974 in die Region brachten. Dabei setzten sie auf die gute Anpassungsfähigkeit einerseits sowie auf die hohe aromatische Intensität der Sorte andererseits – Attribute, die auch den Marqués de Riscal Sauvignon Blanc prägen. Auch Michael Wilpsbäumer, Filialleiter in Hamburg, weiß um die Besonderheit dieses Weins:  "Ihr großes Renommee hat die Sauvignon Blanc Traube sowohl von Winzern in der alten, als auch in der neuen Welt zu verdanken. Sauvignon Blanc Pioniere in Spanien, wie Marqués de Riscal, bauen den Wein körperreich mit einer frischen, leicht grasigen Frucht aus." Das im Terroir angelegte Potential der Sorte schöpfen die Kellermeister von Marqués de Riscal in diesem Wein vollständig aus. Um die primären Fruchtaromen zu erhalten, lassen sie den Most langsam und bei niedrigen Temperaturen vergären. Anschließend verbleibt der Wein eine Zeit lang auf der Feinhefe, wodurch sich eine Vollmundigkeit und Alterungsfähigkeit einstellen, die Sauvignon-Blanc-Weinen andernorts mitunter fehlen. Dass alle Produktionsschritte in Weinberg und Keller auf Nachhaltigkeit und minimale Eingriffe ausgerichtet sind, ist bei Marqués de Riscal ein weiterer Markstein im konsequenten Streben nach Qualität. 2018 wurden die Sauvignon Blanc-Weinberge der Bodega als biologisch zertifiziert. Das Ergebnis ist ein Wein, der schon beim Zusehen Freude macht. Grünliche Reflexe funkeln aus einem hellen Gelb hervor und deuten die Frucht und Frische des Weines an. Die Nase ist komplex: ein Hauch von nassem Gras liegt über einer mineralischen Note, die von reichlich Fruchtaromen umgeben wird. Zitrus-, Ananas- und Melonennoten fügen sich zu einem sehr saftigen Gesamtgeschmack zusammen, der in einen langen und klaren Abgang übergeht. Der Marqués de Riscal Sauvignon Blanc passt mit seiner aromatischen Komplexität und Fruchtfülle perfekt zu allen Arten von Meeresfrüchten und Pastagerichten, ist aber auch solo ein echter Spaßmacher.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
2015 Marques de Riscal Reserva 0,375 l Rioja DOCa
8,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Die Rioja, eine gute Autostunde südlich der spanischen Atlantikküste gelegen, ist eines der bevorzugtesten Weinbaugebiete der Erde: im Norden schützen die Gipfel der Cordillera Cantabrica das Ebrotal vor zuviel Feuchtigkeit und Kälte, im Süden das über 2.000 m hohe Massiv der Sierra de la Demanda vor sengender Hitze und heftigen Stürmen der spanischen Hochebene. Kalkhaltige Böden und geringe Temperaturschwankungen lassen edle Reben ausgezeichnet gedeihen. Der Marqués de Riscal Reverva beeindruckt auf exemplarische Weise und zeigt das unerhörte Potential des ebenso traditionsreichen wie wegweisenden Rioja-Hauses Marqués de Riscal. Aus den drei Rebsorten Graciano, Mazuelo und Tempranillo gekeltert, präsentiert sich die Reserva von Marqués de Riscal auf sehr stilprägende Weise. Der Wein vereint nach allen Regeln der Kunst reife Frucht, feinwürzige Holznoten und große Eleganz zum geschmacklichen Markenzeichen der Marqués de Riscal. Über zwei Jahre in Fässern aus amerikanischer Eiche gereift ist dieses Gewächs vor allem zur typisch spanischen Küche zu empfehlen. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Marqués de Riscal Blanco 2019
8,50 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Der Marqués de Riscal Blanco ist ein trockener, rassiger, frischer und betont fruchtiger Wein, der sehr gut mit Meeresfrüchten, Vorspeisen, Salaten und kalten Buffets harmoniert.

Anbieter: Vinexus.de
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Marqués de Riscal Blanco 2018
8,50 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Der Marqués de Riscal Blanco ist ein trockener, rassiger, frischer und betont fruchtiger Wein, der sehr gut mit Meeresfrüchten, Vorspeisen, Salaten und kalten Buffets harmoniert.

Anbieter: Vinexus.de
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
2015 Marqués de Riscal Reserva in der Magnumfla...
32,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Was für den klassischen Rioja Wein-Stil gehalten wird, ist in Wahrheit der Stil der Marqués de Riscal. Das spanische Traditionshaus aus der Provinz Álava ist es nämlich das seit über 150 Jahren ihr Markenzeichen pflegt. In diesem Zeitraum entwickelten die Rioja-Weine von Marqués de Riscal das stilprägende Miteinander aus Terroir-Treue, ausgewogener Balance von Frucht, Holz und großer Eleganz. In keinem ihrer Rioja-Weine findet sich der klassische Marqués de Riscal-Stil so klar und deutlich wieder wie in ihrer Reserva. Über zwei Jahre reift der Wein in Fässern aus amerikanischer Eiche. Das handverlesene Rioja-Gewächs aus 90% Tempranillo- und 10% Graciano und Mazuelo-Trauben wartet mit feinen Gewürznoten, reifer Frucht, harmonisch eingebundenen Tanninen und einem samtig-weichen Abgang auf. Etliche Auszeichnungen haben die Qualität der Marqués de Riscal Reserva immer wieder unter Beweis gestellt. Unter ihnen so gewichtige wie die Goldmedaille bei der International Wine Challenge in London, die Goldmedaille beim MUNDUSvini-Premiumwein-Wettbewerb in Deutschland oder höchste Auszeichnungen im Guia Peñin, Spaniens bedeutendstem Weinführer. Darüber hinaus ist man besonders stolz auf den Titel »Weinunternehmer des Jahres national 2018«, den José Luis Muguiro Azna beim 14. Meininger Award Excellence in wine & spirit erhielt.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
2015 Marques de Riscal Reserva XR DOCa Rioja
24,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Früher markierten die »Capataces« genannten Kellermeister in der südspanischen Stadt Jerez einige ausgewählte Weinfässer mit den Buchstaben »XR«. In diesen Fässern befand sich Wein mit besonderen Merkmalen. Andere Fässer wiesen diese Merkmale nicht auf und so entwickelte sich eine Tradition um die XR-Weine, die Marqués de Riscal mit dieser Reserva aufgreift. In den historischen Lagern des Weinguts gab es bestimmte »Winzerweine« – wie den XR –, die nie einen kommerziellen Namen erhielten. Der XR wurde auch nicht offiziell vermarktet, vielmehr war er mit seinen Qualitäten beinahe ein Jahrhundert lang von 1869 bis 1964 ein Bezugspunkt für die Kellermeister von Marqués de Riscal. Die Marqués de Riscal XR Reserva ist daher als Hommage an die Menschen zu verstehen, die mit Leidenschaft und Know-How die Weine von Marqués de Riscal machten und noch immer machen und ein Teil der Geschichte des spanischen Weins sind. Gekeltert wird die XR Reserva aus Tempranillo und einem kleinen Anteil Graciano. In der Nase sind intensive Noten schwarzer Kirschen wahrnehmbar sowie expressive Würzaromen von Lakritze, Zimt und schwarzem Pfeffer. Lediglich subtil sind die Aromen, die die lange, 24-monatige Lagerung in Fässern aus amerikanischer Eiche hinterlässt, wenngleich der Wein dadurch sehr reif, konzentriert und ausgewogen schmeckt. Am Gaumen wirkt der Wein frisch mit guten Rückgrat und weichen Gerbstoffen. Im langen Abgang scheinen feine balsamische Noten durch, die die hohe Qualität dieses Rotweins abermals unterstreichen. Genießen Sie diese edle Reserva zu milden Käsen und dezent gewürzten Fleischgerichten.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
2013 Marqués de Riscal Gran Reserva Rioja DOCa
33,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Marqués de Riscal Gran Reserva ist ein vollmundiger, trockener Tempranillo aus dem Weinland Spanien mit würzigen Aromen zu einem hervorragenden Preis-/Genussverhältnis. Dieser reinsortige Tempranillo wird aus dem vollreifen Rebgut von über 30 Jahre alten Rebstöcken erzeugt und zweieinhalb Jahre in Fässern aus französicher Eiche ausgebaut. Nach weiteren drei Jahren Flaschenreife brilliert dieser tiefgründige Rotwein mit einem ebenso nuancenreichen wie komplexen Bukett, kraftvollem aber hoch elegantem Geschmack und einem weichen, fast ewig anhaltenden Nachhall. Gönnen Sie dem Wein aus Spaniens vorzeige Wein-Region eine halbe Stunde Luft vor dem Servieren, dann wird die perfekte Verbindung von reifer Frucht, stilvollem Säuregerüst und geschmeidigem Tannin besonders deutlich. Marqués de Riscal – dieser Name schillert in der Weinwelt ebenso sehr wie der spektakuläre Bau des gutseigenen Hotels in der spanischen Mittagssonne. Seit der Gründung der Bodega durch den namensgebenden Marqués de Riscal im Jahr 1858 setzt das Weingut Maßstäbe – in und außerhalb der Rioja und immer mit höchstem Qualitätsanspruch. Ihre Erwartungen an die Marqués de Riscal Gran Reserva dürfen Sie also hoch ansetzen. In der Rioja-Gran-Reserva Weinprobe des Feinschmecker-Magazins landete der Wein auf Platz 1 und wurde hoch gelobt: Den muss man einfach mögen! Für die Marqués de Riscal Gran Reserva des Traditionshauses (gegründet 1858) vergaben alle Juroren hohe Noten: die Liebhaber des fruchtigen Stils ebenso wie die Anhänger der Gran-Reserva-typischen Patina in Duft und Geschmack. Das Tannin des Weins zeigt sich in jener Idealform, in der es etwas milder ist und damit auf dem Weg zu weiterer Verfeinerung. »Mehr geht nicht«, notierte ein Juror, »Weltklasse!«. Auch Deutschlands beste Sommeliers sind von dieser Gran Reserva überzeugt: Markus Del Monego genoss diesen Wein zu seinem Hauptgang, Lammkarree mit grünen Bohnen. Markus Del Monego ist in der Weinbranche eine wahre Größe. 1998 war er erster Sommelier Weltmeister Deutschlands und 2003 wurde er zum Master of Wine ernannt. Er ist die einzige Person, die diese beiden Titel trägt.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot