Angebote zu "Waldeck" (4 Treffer)

Various - Burg Waldeck (10-CD)
94,95 €
Angebot
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

10-CD im großformatigen Schuber mit 240-seitigem Buch, 281 Einzeltitel. Spieldauer ca. 780 Minuten. CD-Dokumentation mit Livemitschnitten der Waldeck-Festivals auf der Burg Waldeck in den Jahren 1964 bis 1969, fast 15 Stunden bislang zum größten Teil unveröffentlichte Musik von mehr als 80 nationalen und internationalen Interpretinnen und Interpreten – von Franz Josef Degenhardt bis Reinhard Mey, von Odetta bis Phil Ochs, von Walter Moßmann bis Hannes Wader, von Lin Jaldati bis Perry Friedman, von Peter Rohland bis Hein & Oss Kröher, von Hedy West bis Guy Carawan, von Limbus bis zu Floh de Cologne, von Christof Stählin bis Schobert & Black, von Colin Wilkie & Shirley Hart bis Fausto Amodei, von Dieter Süverkrüp bis Rolf Schwendter. Als Bonustracks gibt es Interviewausschnitte sowie einen Auszug von der legendären Diskussion beim 1968er Festival als die Parole ´Stellt die Gitarren in die Ecke und diskutiert´ Festivalpublikum wie Künstlerinnen und Künstler spaltete und den Einfluss der Studentenbewegung auf das Festival zum Ausdruck brachte. Das 240-seitige Begleitbuch enthält neben zahlreichen Fotos einen Text zur Geschichte der Festivals von Eckard Holler, Erinnerungen und Anmerkungen einiger der damaligen Veranstalter sowie vieler Musikerinnen und Musiker. Die ´Internationalen Essener Songtage 1968´ präsentierten neben u.a. Walter Mossmann, Dieter Süverkrup, Hein & Oss die Mothers Of Invention und die Fugs; es gab weitere Festivals in Tübingen, Freiburg, Ingelheim, Mainz und anderswo – doch kein Festival in der alten Bundesrepublik hat je eine solche Wirkung gehabt wie sechs Veranstaltungen oberhalb einer kleinen Burgruine nahe der Mosel. Auf der Burg Waldeck im Hunsrück wurden zwischen 1964 und 1969 nicht nur alte deutsche demokratische Liedtraditionen aus ihrem Schattendasein gerissen. Die Festivals wurden auch zur Wiege eines neuen deutschen, des politischen deutschsprachigen Liedes. (Diethart Kerbs, Mitorganisator der Waldeck-Festivals, zitiert nach ´FM folk-michel´, Heft 3/1989) Waldeck. Bei diesem Stichwort erwachen bei deutschen Folkmusikanhängern und Liedermachern nostalgische Gefühle. Bei vielen Jüngeren, die die Ereignisse der bewegten sechziger Jahre nicht miterlebt haben, macht sich Ratlosigkeit breit. Waldeck? Zwar schon gehört, aber was war das denn? Nun, die Waldeck-Festivals im Hunsrück, oberhalb einer kleinen Burgruine nahe der Mosel, waren, so das ´Folklexikon´, die ´´vermutlich wichtigsten Daten in der bundesdeutschen Folkbewegung´´. Heute sind die Erinnerungen an die sechs Festivals zwischen 1964 und 1969 ebenso vielfältig wie die Interpretationen, was Waldeck war, welche Bedeutung es hatte und hat. Ein paar Fakten sind unumstößlich: Die Festivals auf Burg Waldeck waren die ersten deutschen Open-Air-Festivals; sie waren eine Auseinandersetzung mit dem soziokulturellen Mief der Adenauer-Restauration. Sie setzten den Schlagersängern und Heile-Welt-Propheten andere deutsche Texte entgegen: ´´Der ganze Kitsch von ´Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein´, und diese ganze Ära, die uns zum Halse heraushing – das wußten wir, das ging damit zu Ende.´´ (Hein & Oss Kröher) Die Waldeck-Festivals rissen die alten deutschen demokratischen Liedtraditionen aus ihrem Schattendasein. Und die Interpretinnen und Interpreten eines neuen deutschen Lieds ernteten einen in der deutschen Musikgeschichte beispiellosen Widerhall. ´´Für einen kleinen Augenblick war das deutschsprachige politische Lied zu einer kulturellen Erscheinung von erheblicher Breitenwirkung geworden´´, schrieb Holger Böning zum 40. Jahrestag des ersten Waldeck-Festival im Juni 2004 im ´Freitag´. In den Liedern der ersten drei Festivals bis 1966 war bereits ´´eine leise, oft noch verklausulierte Gesellschaftskritik zu vernehmen – erste seismographische Vorboten von 1968.´´ In jenem Jahr konstatierte Phil Ochs, prominenter Gast aus den USA, auf der Waldeck, die Revolution hole die Revolution der Liedermacher ein. Gruppen wie Floh de Cologne propagierten die in der Außerparlamentarischen Bewegung entwickelte Utopie eines freieren, selbstbestimmten Lebens. Eine Entwicklung, die 1969 beim letzten Waldeck-Festival ihren Höhepunkt fand: Während Lied und Folklore von Rockmusikklängen verdrängt wurden, traten revolutionär-politische Debatten in den Vordergrund und setzten den Schlußpunkt unter eine kurze aber nachhaltig wirkende Festivalgeschichte. ´´Die Waldeck war ein bedeutender Katalysator […], ein Brennpunkt, an dem immer wieder kontrovers über die

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Sonnige Tage im Moseltal: Idyllisches Landhotel...
420,00 €
Angebot
249,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im familiengeführten Moselhotel Waldeck Das Moselhotel Waldeck liegt in grüner Naturidylle in Burgen. Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie sich im familiengeführten Hotel im Landhausstil verwöhnen. Das Haus ist nur einen kleinen Spaziergang vom Ufer der Mosel entfernt, umgeben von traumhafter Natur und trotzdem nur eine halbe Stunde Autofahrt von Koblenz entfernt. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer mit Sat-TV und Badezimmer mit Dusche und Föhn. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Schlemmerbuffet, das Sie für einen ereignisreichen Tag stärkt. Das hauseigene Restaurant serviert über den Tag leckere Speisen wie frischen Fisch direkt aus der Forellenzucht - An wärmeren Tagen auch auf der Terrasse. Das leckere Essen wird auf Bewertungsportalen wie Holidaycheck besonders empfohlen. Zusätzlich genießen Sie feinste Weine vom traditionsreichen Weinlieferant, der schon in der 3. Generation mit dem Haus zusammenarbeitet. Ihr romantischer Kurzurlaub an der Mosel Der Ort Burgen liegt an der Mündung des idyllischen Baybachtales und bietet den idealen Ausgangspunkt für Ihren Kurzurlaub. 928 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt und spiegelt seine lange Geschichte in den Zehnthäusern der Waldecker und Eltzer und der Pfarrkirche St. Sebastian wider. Gegenüber des Ortes, auf der anderen Seite der Mosel, liegt die Burg Bischofsstein, eine von vielen der Region. Nur wenige Kilometer weiter ins Landinnere befindet sich außerdem die Bulg Elz, die alle Kriege unbeschadet überstanden hat und noch nach 8 Jahrhunderten in ihrem schönsten Glanz steht. Lassen Sie sich von der Natur bezaubern und begeben Sie sich auf ausgedehnte Wander- oder Fahrradtouren durch dichte Wälder; romantische Weinhänge und traumhafte Moselpanoramen. Nur eine halbe Stunde fahren Sie mit dem Auto nach Koblenz, wo Sie eine reichhaltige Auswahl an tollen Kultur- und Freizeitangeboten haben.

Anbieter: Animod.de
Stand: 13.03.2019
Zum Angebot
Sonnige Tage im Moseltal: Idyllisches Landhotel...
210,00 €
Angebot
129,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im familiengeführten Moselhotel Waldeck Das Moselhotel Waldeck liegt in grüner Naturidylle in Burgen. Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie sich im familiengeführten Hotel im Landhausstil verwöhnen. Das Haus ist nur einen kleinen Spaziergang vom Ufer der Mosel entfernt, umgeben von traumhafter Natur und trotzdem nur eine halbe Stunde Autofahrt von Koblenz entfernt. Sie schlafen im gemütlichen Doppelzimmer mit Sat-TV und Badezimmer mit Dusche und Föhn. Am Morgen genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück vom Schlemmerbuffet, das Sie für einen ereignisreichen Tag stärkt. Das hauseigene Restaurant serviert über den Tag leckere Speisen wie frischen Fisch direkt aus der Forellenzucht - An wärmeren Tagen auch auf der Terrasse. Das leckere Essen wird auf Bewertungsportalen wie Holidaycheck besonders empfohlen. Zusätzlich genießen Sie feinste Weine vom traditionsreichen Weinlieferant, der schon in der 3. Generation mit dem Haus zusammenarbeitet. Ihr romantischer Kurzurlaub an der Mosel Der Ort Burgen liegt an der Mündung des idyllischen Baybachtales und bietet den idealen Ausgangspunkt für Ihren Kurzurlaub. 928 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt und spiegelt seine lange Geschichte in den Zehnthäusern der Waldecker und Eltzer und der Pfarrkirche St. Sebastian wider. Gegenüber des Ortes, auf der anderen Seite der Mosel, liegt die Burg Bischofsstein, eine von vielen der Region. Nur wenige Kilometer weiter ins Landinnere befindet sich außerdem die Bulg Elz, die alle Kriege unbeschadet überstanden hat und noch nach 8 Jahrhunderten in ihrem schönsten Glanz steht. Lassen Sie sich von der Natur bezaubern und begeben Sie sich auf ausgedehnte Wander- oder Fahrradtouren durch dichte Wälder; romantische Weinhänge und traumhafte Moselpanoramen. Nur eine halbe Stunde fahren Sie mit dem Auto nach Koblenz, wo Sie eine reichhaltige Auswahl an tollen Kultur- und Freizeitangeboten haben.

Anbieter: Animod.de
Stand: 13.03.2019
Zum Angebot
Design & Boutique Hotels
229,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hoch über dem Edersee mit weitem Blick über märchenhafte Eichen- und Buchenwälder könnt Ihr Euch nach Herzenslust verwöhnen lassen und Euch eine traumhafte Auszeit vom Alltag gönnen. In diesem Boutiquehotel in Waldeck erlebt Ihr märchenhaften Charme in einer wundervollen Landschaft.¶¶Im 4 Sterne Superior Hotel Schloss Waldeck erwartet Euch der Charme des Besonderen. Auf Eurem Premium-Doppelzimmer könnt Ihr es Euch gemütlich machen und erstmal den wunderschönen Ausblick genießen. Das Panorama wird Euch gleich in seinen Bann ziehen und der Begriff Fernsehen bekommt hier eine ganz andere Bedeutung. Mit einer Flasche Wein zur Begrüßung auf dem Zimmer könnt Ihr gleich bei Eurer Ankunft auf Euer geschmackvolles Wochenende am Edersee anstoßen.¶¶Eine kleine kulturelle Auszeit bietet Euch das Burgmuseum „Hinter Schloss und Riegel´´ wo Ihr mit einer Audioführung die gruselig schöne Historie dieses Ortes kennen lernt. Danach ist es Zeit die Seele etwas baumeln zu lassen und für diese erholsame Pause bietet sich der kleine, feine Wellnessbereich perfekt an. ¶¶Nach einem ausgedehnten Spaziergang im umliegenden Naturpark Kellerwald-Edersee könnt Ihr Euch mit einem kulinarischen Highlight im Restaurant „Alte Turmuhr´´ verwöhnen lassen. Hier findet Ihr eine erstklassige Küche in einem wirklich ausgefallenen Umfeld. ¶Nach einem traumhaften Tag und einem stimmungsvollen Abend werdet Ihr am nächsten Morgen Eures Erholungswochenendes mit einem reichhaltigen Frühstück verwöhnt.¶Lasst es Euch in der magischen Umgebung des Edersees gut gehen und genießt eine unvergessliche Zeit zu Zweit im Hotel Schloss Waldeck.¶¶¶WEITERE INFORMATIONEN¶¶Hotelausstattung:¶42 Zimmer, Bar, Restaurant, Cafe/Lounge, Lift, Wellnessbereich, 24/7 Rezeption¶¶Zimmerausstattung:¶Dusche/WC, TV, Minibar, Mietsafe, Bademantel, Internetanschluss¶¶Sonstiges:¶• Check-In/Check-Out: ab 15:00 Uhr/bis 12:00 Uhr¶• Parkplatz vorhanden, Kurtaxe (Extrakosten 1,00 Euro pro Nacht/Person)¶• Kinder im Zimmer der Eltern (Babybett kann zugestellt werden)

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot